[307] 307Sw HDI 110 springt nicht an, Startprobleme

Die wohl interessanteste Kategorie. Ihr habt Probleme mit Eurem Peugeot? Die Werkstatt weiss mal wieder nicht weiter? Das Handbuch gibt auch nichts mehr her? Na dann, stellt Eure Frage hier rein.
dracul13
STVO-Fan
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 23.02.06 14:40

[307] 307Sw HDI 110 springt nicht an, Startprobleme

Beitragvon dracul13 » Di 23.10.07 10:38

HILFE!!!

Oft schon diskutiert aber keine Fehlerbehebung!

Nach fast einem Jahr ist das Problem wieder da! Unregelmäßig springt mein Wagen nicht an! Der Anlassr dreht, augenscheinlich bekommt er keinen diesel zugeführt. Die Vorförderpumpe am Tank ist nicht zu hören!

Erst wenn ich den Wagen von aussen verriegle und ca. 5-10 Minuten warte springt er meistens wieder an!

Bitte, Bitte Lösungsvorschläge!

D A N K E

Benutzeravatar
Fabius
Kanaldeckelumfahrer
 
Beiträge: 135
Registriert: Di 12.07.05 12:15
Wohnort: Nähe Zwickau
Fahrzeug: 307 HDI 110
Baujahr: 3/2002

[307] Re: 307Sw HDI 110 springt nicht an, Startprobleme

Beitragvon Fabius » Di 23.10.07 12:14

Wegfahrsperre??
Vielleicht sind die Batterien im Schlüssel runter?

Oder mal die Batterie am Auto für ein paar Minuten abklemmen (reset)
:nixkapier:

Ist das was mir jetzt auf die schnelle einfällt...
Da Kriege in den Köpfen der Menschen entstehen, muß auch der Friede in den Köpfen der menschen befestigt werden.

dracul13
STVO-Fan
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 23.02.06 14:40

[307] Re: 307Sw HDI 110 springt nicht an, Startprobleme

Beitragvon dracul13 » Di 23.10.07 13:01

Transponder wurde bereits gewechselt, Batterien sind gut, sollte also ein anderes Problem sein. Fehler trat auch einmal in der Werkstatt auf, Diagnose hat aber keine Fehlermeldung ausgegeben...

106er
Lacklecker
 
Beiträge: 901
Registriert: Di 20.03.01 23:00
Fahrzeug: 206 S16
Baujahr: 12/1999
 
Peugeot 206 S 16
Peugeot 106 XSI

[307] Re: 307Sw HDI 110 springt nicht an, Startprobleme

Beitragvon 106er » Di 23.10.07 15:43

zu 99% kurbelwellensensor

Aron
Forums Opi
 
Beiträge: 12419
Registriert: Di 20.03.01 23:00

[307] Re: 307Sw HDI 110 springt nicht an, Startprobleme

Beitragvon Aron » Di 23.10.07 19:22

106er hat geschrieben:zu 99% kurbelwellensensor


Der Drehzahlsensor hat aber keinen Einfluss auf die Kraftstoffpumpe. Die elektronische Vorförerpumpe läuft nach einschalten der Zündung 3 Sekunden lang.

Hier liegt offensichtlich ein Problem der Wegfahrsperre bzw der Elektronik vor.

dracul13
STVO-Fan
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 23.02.06 14:40

[307] Re: 307Sw HDI 110 springt nicht an, Startprobleme

Beitragvon dracul13 » Mi 24.10.07 12:34

Gegen ein Problem der Wegfahrsperre spricht allerdings, dass bei den Diagnosen keine Information im Fehlerbericht erschien. Das Relais für die Vorförderpumpe ist mittlerweile das dritte und ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass die Teile alle halbe Jahre die Hufe heben...

Eine unendliche Geschichte!!! :?:

Aron
Forums Opi
 
Beiträge: 12419
Registriert: Di 20.03.01 23:00

[307] Re: 307Sw HDI 110 springt nicht an, Startprobleme

Beitragvon Aron » Mi 24.10.07 14:17

dracul13 hat geschrieben:Gegen ein Problem der Wegfahrsperre spricht allerdings, dass bei den Diagnosen keine Information im Fehlerbericht erschien. Das Relais für die Vorförderpumpe ist mittlerweile das dritte und ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass die Teile alle halbe Jahre die Hufe heben...

Eine unendliche Geschichte!!! :?:


Die Relais halten sicherlich nicht nur 6 Monate, meine haben schon über 200000km drauf *g*.
Hmm, direkt die Wegfahrsperre habe ich auch gar nicht gemeint, viel eher die Kommunikation zwischen den Steuergeräten. Kommt der Bus ausm Schlafmodus? Also geht z.b. bei dem Problem das Innenlicht beim einschalten der Zündung aus und beim abziehen des Schlüssels an?
Kabelbruch DKpumpe schließ ich mal aus, dazu passt das Fehlerbild nicht. Es wäre dann zu überprüfen ob das Motorsteuergerät überhaupt die DKpumpe freischaltet. Manchmal werden hier auch nur Fehler im Motorsteuergerät ausgelesen, obwohl z.b. die BSi der Bus Manager ist...

dracul13
STVO-Fan
 
Beiträge: 7
Registriert: Do 23.02.06 14:40

[307] Re: 307Sw HDI 110 springt nicht an, Startprobleme

Beitragvon dracul13 » Mi 24.10.07 15:00

Also ich werde mal beobachten was mit dem "Schlafmodus" ist, bisher ist mir da nichts aufgefallen, denke aber vom Gefühl, dass es das nicht ist. Grundsätzlich gehe ich auch von einem Elektronikproblem irgendwo zwischen Relais und Steurgerät aus aber das kann ja vieles sein...


Zurück zu Allgemeines Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 8 Gäste