12.02.2019

Derzeit gibt es Probleme mit dem Versand an Microsoft-Mailadressen (live.com, outlook.com usw.). Ich bin bereits in der Klärung, das kann aber dauern.
Wer also eine der Adressen hat und keine Benachrichtigungen erhält, liegt das daran.

Objektivität von Reifentests?

Ihr habt Probleme mit anderen Marken? Oder mit Sachen, die nicht euren Löwen betreffen? Dann ist das genau die richtige Schublade für euch.
Perro
Radarfallenwinker
Beiträge: 15
Registriert: Sa 11.02.17 16:20
Land: Deutschland

Re: Objektivität von Reifentests?

Beitrag von Perro » Fr 02.03.18 19:18

qui hat geschrieben:(..............) wenn ich in einen der top Stau Städte wohnen würde dann nehm ich die billigen :-).
....oder besser ÖPNV....
Bild
PEUGEOT Partner Tepee "Allure", PureTech110;
geboren am 06.02.2018 in Vigo, Spanien
ausgeliefert am 22.02.2018

Armand
Radarfallenwinker
Beiträge: 28
Registriert: Mo 31.10.16 22:14
Land: Deutschland

Re: Objektivität von Reifentests?

Beitrag von Armand » Sa 03.03.18 14:53

qui hat geschrieben:Da hast du natürlich recht.^^
Und im Stau isses Wurst ob die teuren oder billigen drauf sind. Fazit damit ich auch was produktives beitrag: wenn ich in einen der top Stau Städte wohnen würde dann nehm ich die billigen :-).
OK, in Ordnung, dann bleibt bitte Ihr alle in Eurer Stadt, mit Euren billigsten Gummieinlagen! :-)
Ich muß Euch dann nicht auf der Autobahn sehen! :-)
Dann gibt es, vielleicht, auch keine Staus mehr? (Nur als eine schön-gute Hoffnung von mir aus) :D

Antworten