Hallo,

es gibt derzeit wieder Probleme mit der Anmeldung. Die Fehlermeldung lautet, dass ihr gesperrt seit. Ich hatte gehofft, dass sich das Problem mit der neuen Software erledigt hat und es ging ja auch eine Weile gut. Mit Hilfe des Captchas solltet ihr euch trotzdem einloggen können. Das ist erstmal ein lästiger Schritt, aber ich sehe derzeit keine andere Lösung. Das Anlegen eines neuen Benutzers lohnt sich auch nicht, weil ihr ja nicht wirklich gesperrt seit.
Ich arbeite an dem Problem.

207 CC, Motorkontrollleuchte an und Leistungsverlust

Die wohl interessanteste Kategorie. Ihr habt Probleme mit Eurem Peugeot? Die Werkstatt weiss mal wieder nicht weiter? Das Handbuch gibt auch nichts mehr her? Na dann, stellt Eure Frage hier rein.
GWJ
Radarfallenwinker
Beiträge: 10
Registriert: Do 09.08.18 19:14
Postleitzahl: 53604
Land: Deutschland

207 CC, Motorkontrollleuchte an und Leistungsverlust

Beitrag von GWJ » Do 09.08.18 20:17

Hallo,

langsam verzweifel ich:

An unserem 207 CC (3003, AED von 06/2008) geht in unregelmäßigen Abständen, aber nie länger als ca. 10 Tage, die Motorkontrollleuchte an, die Meldung "Abgassystem defekt" erscheint und der Motor geht in den Notlauf.

Inzwischen habe ich die verschiedensten Fehler ausgelesen: P2192, P2177, P2122, PO171. Nach den Zürücksetzen läuft der Wagen immer wieder normal.

Im Februar wurde in der Peugeot-Werkstatt die Kette, die Kettenkufen, der Kettenspanner und der Öleinfülldeckel getauscht. Auch wurde die aktuelle Software aufgespielt.

Ansonsten sind von mir gemacht: Ölwechsel, Ölfilter, Luftfilter, Zündkerzen, Benzinfilter, Lambdasonde, Ladedrucksensor, Nockenwellensensor und Kühlmitteltemperatursensor.

Ich habe nicht mehr viele Ideen. Im Netz lese ich:
- von kaputten Schubumluftventilen am Turbo (Membrane sieht ganz gut aus, kann man das Ventil testen?)
- von defekten HD-Pumpen der früheren Generation
- von defekten Benzinförderpumpen
- von Ventildeckeln mit geänderten Öldampfrückführungen (woran erkenne ich die alten?)
- ölverkrusteten Einlaßventilen
- defekten Zündspulen
- falscher Schraube mit geringerer Festigkeitsklasse am Kettenrad an der Kurbelwelle (damit verbunden zu geringes Anzugsdrehmoment) Ich hoffe, die Peugeot-Werkstatt hatte beim Kettentausch davon gewußt!

Hat noch jemand einen Tipp womit ich nun weitermachen soll, oder welcher Fehler möglich wäre? Am Wochenende fahre ich eine länger Autobahnstrecke und gebe einmal Ventilfrei in den Tank. Mal schauen, was passiert!

Dank im Vorraus!!

Rolf-CH
Motorabwürger
Beiträge: 1093
Registriert: Mo 22.02.10 21:25
Land: Schweiz

Re: 207 CC, Motorkontrollleuchte an und Leistungsverlust

Beitrag von Rolf-CH » Fr 10.08.18 19:23

P2192: Prüfe die Benzindampfabsaugung. Aktivkohlefilter voll mit Benzin? Welche Lambdasonde wurde ersetzt? Ansaugrohr dicht?
P2177: Software MSG, sollte ja aktuell sein. Wieso dieser Fehler erscheint, keine Ahnung. Wurde von der Werkstatt eine Nachführung der adaptiven Parametern korrekt durchgeführt?
P2122: Drosselklappensignal. Stecker fest? Pin sauber?
P0171: Lambdasonde, kann defekt sein, oder auch Folgefehler. Müsste man mit Parametermessungen prüfen.
Ventildeckel überprüfen: Am besten Foto machen. Kurbelwellengehäuseentlüftung wurde abgeändert mit dem Anschluss.
Wenn beim Ventildeckel ein Schnappverschluss vorhanden ist, neuer Deckel.
Wenn der Schlauch einen Verschluss aufweist, der mit einer Bride befestigt ist, die man zusammendrücken kann, alter Deckel.
Turboladerentlastungsventil prüfen: Ausbauen und Membrane prüfen. Oder man bemerkt dies schon beim Fahren. Beim Gasgeben wie eine Erscheinung von Beschleunigungslöchern.
Ja, man könnte viel schreiben ........

GWJ
Radarfallenwinker
Beiträge: 10
Registriert: Do 09.08.18 19:14
Postleitzahl: 53604
Land: Deutschland

Re: 207 CC, Motorkontrollleuchte an und Leistungsverlust

Beitrag von GWJ » Fr 10.08.18 19:49

Oha, das sind direkt viele neue Tipps. Werde ich alles demnächst ausprobieren. Morgen werden wir erst einmal 300 km mit Ventilreiniger im Tank fahren. Hoffentlich hält der 207 durch!
Wo finde ich die Benzindampfabsaugung bzw. den Aktivkohlefilter? Vom Ventildeckel mache ich demnächst ein Foto.
Doch zunächst erst einmal vielen herzlichen Dank für die Tips!

Rolf-CH
Motorabwürger
Beiträge: 1093
Registriert: Mo 22.02.10 21:25
Land: Schweiz

Re: 207 CC, Motorkontrollleuchte an und Leistungsverlust

Beitrag von Rolf-CH » Fr 10.08.18 20:48

Entweder beim Tank in der Nähe oder im Kotflügel vorne rechts.
Da ich nicht genau weiss, welches Modell/PS kann ich dies nicht genau zuordnen.

GWJ
Radarfallenwinker
Beiträge: 10
Registriert: Do 09.08.18 19:14
Postleitzahl: 53604
Land: Deutschland

Re: 207 CC, Motorkontrollleuchte an und Leistungsverlust

Beitrag von GWJ » Fr 10.08.18 22:14

1.6 L, 150 PS aus 06/2008, 3003/AED

Rolf-CH
Motorabwürger
Beiträge: 1093
Registriert: Mo 22.02.10 21:25
Land: Schweiz

Re: 207 CC, Motorkontrollleuchte an und Leistungsverlust

Beitrag von Rolf-CH » Sa 11.08.18 14:29

Dann in der Nähe Tank.

GWJ
Radarfallenwinker
Beiträge: 10
Registriert: Do 09.08.18 19:14
Postleitzahl: 53604
Land: Deutschland

Re: 207 CC, Motorkontrollleuchte an und Leistungsverlust

Beitrag von GWJ » Sa 11.08.18 14:54

Vielen Dank! Eben am Ziel angekommen. Flott alle Fehler ausgelesen, notiert und gelöscht. Waren 5 Fehler, Motorleistung schlecht, aber ohne Meldung über Motorkontrolleuchte!
Nach Rückkehr mehr!

GWJ
Radarfallenwinker
Beiträge: 10
Registriert: Do 09.08.18 19:14
Postleitzahl: 53604
Land: Deutschland

Re: 207 CC, Motorkontrollleuchte an und Leistungsverlust

Beitrag von GWJ » So 12.08.18 23:19

So, wieder mit dem 207 CC heil zurück:
Wie geschrieben, auf der Hinfahrt gab es 5 Fehler:

P1385, Status aus, variable cam timing solenoid B malfunction
P2339, Status aus, cylinder #4 above knock thresoid
P2336, Status aus, cylinder #2 above knock thresoid
P0171 Status aus, system to lean (bank 1)
P2192 Status aus, system to rich at higher load

Auf der Hinfahrt hatte sich der Motor zweimal "verschluckt", dass heißt ganz kurz kräftig geruckelt. Mir ist aufgefallen, dass an leichten Autobahnsteigungen pulsierend ganz schwach wahrnehmbar (1-2 km/h) die Geschwindigkeit reduziert und wieder erhöht wird, obwohl das Gaspedal völlig unverändert blieb!
Heute, nach dem Fehlerzurücksetzer war zunächst alles wieder normal. Bin dann geschlossen rund 120 km oftmals etwas schneller gefahren (150-160 km/h). Irgendwann war dann wieder ein Leistungsverlust spürbar, dann aber wieder weg. Auf dem nächsten Parkplatz habe ich wieder nachgesehen: Fehler "P2192 steht aus". Fehler gelöscht und nach Hause gefahren. Zu Hause konnte kein Fehler festgestellt werde. Übrigens ging auf der gesamten Tour nie die Motor Kontrollleuchte an!

Ob es wohl am Schubumkehrventil liegt? Verbaut ist ein Pierburg 7.01115.05. Im Netz finde ich immer nur ein Pierburg 7.01115.08. Die Aussagen wiedersprechen sich dabei. Mal soll es auf unseren 207 passen, mal wieder nicht! (3003/AED von 6/2008)

Hat jemand noch einen Tip für mich?

Rolf-CH
Motorabwürger
Beiträge: 1093
Registriert: Mo 22.02.10 21:25
Land: Schweiz

Re: 207 CC, Motorkontrollleuchte an und Leistungsverlust

Beitrag von Rolf-CH » Mo 13.08.18 19:49

Jetzt wo der Fehler P1385 gespeichert ist, diesen zuerst Beheben.
Verkokung der Einlasskanäle und Einlassventile.

GWJ
Radarfallenwinker
Beiträge: 10
Registriert: Do 09.08.18 19:14
Postleitzahl: 53604
Land: Deutschland

Re: 207 CC, Motorkontrollleuchte an und Leistungsverlust

Beitrag von GWJ » Mo 13.08.18 19:50

Ach so! Die "Zylinderkopfhaube" (Ventildeckel) scheint noch die alte Ausführung zu sein. Da hat allerdings schon jemand eine normale Schlauchklemme auf den Entlüftungsschlauch gemacht. Soll ich den Deckel als0 besser gleich tauschen, oder erst die anderen Dinge ausprobieren?

Ist beim Tausch auch der Schlauch zu tauschen, oder wird das neue Anschlußstück mit Schnappverschluss mit dem neuen Deckel geliefert?

Dank im Vorraus!

Antworten