607 im Notlaufprogramm

Die wohl interessanteste Kategorie. Ihr habt Probleme mit Eurem Peugeot? Die Werkstatt weiss mal wieder nicht weiter? Das Handbuch gibt auch nichts mehr her? Na dann, stellt Eure Frage hier rein.
Antworten
peugeot607matze
Serien-Wagen-Fahrer
Beiträge: 2
Registriert: Do 16.01.20 14:10
Postleitzahl: 99976
Land: Deutschland

607 im Notlaufprogramm

Beitrag von peugeot607matze » Do 16.01.20 14:28

Hallo Leutz, bin neu hier im Forum und möchte euch auch gleich mal auf den Zeiger gehen :lach: habe einen 607 2.2 Benziner bekommen und der hat folgendes Problem: er läuft im Notlaufprogramm, das Motorsymbol leuchtet und ich weis nur das der Vorbesitzer hat wohl das umweltgedöns der lambasonde abklemmen lassen. Lief bis vor kurzem auch so, dann ging die motorleuchte an und der Wagen in den notlauf. Motor läuft ruhig.


Kann mir da wer einige tips geben? Wäre Klasse...Danke schon mal im voraus. :D :lach:

Rolf-CH
NOS - Junky
Beiträge: 1135
Registriert: Mo 22.02.10 21:25
Land: Schweiz

Re: 607 im Notlaufprogramm

Beitrag von Rolf-CH » Fr 17.01.20 22:53

Ein Tip geben kann jeder.
Aber ohne den Fehler auszulesen und den Fehlercode zu wissen, kann niemand eine richtige Antwort zu Deinem Problem geben.

Benutzeravatar
Kris
Urgestein
Beiträge: 15938
Registriert: Mi 21.03.01 00:00
Land: Deutschland

Re: 607 im Notlaufprogramm

Beitrag von Kris » Sa 18.01.20 11:03

Da hilft nur auslesen - und das mit dem richtigen Gerät.
Umweltgedöns abgeklemmt ist natürlich Essig, da reagiert das Motormanagement naturgemäß ganz empfindlich drauf. Ohne Lambdasonden und funktionierenden Kat geht gar nix.

Wenn der Motor ruhig läuft, fallen zumindest ein paar mögliche Schuldige schon mal raus ... Nockenwellensteller, das Schaltventil für ebenjenen, Einspritzdüsen, Bezugsmarkengeber. ist ja schonmal etwas.
the 3 things you can't fake in life: creativity. competence. erections.

peugeot607matze
Serien-Wagen-Fahrer
Beiträge: 2
Registriert: Do 16.01.20 14:10
Postleitzahl: 99976
Land: Deutschland

Re: 607 im Notlaufprogramm

Beitrag von peugeot607matze » Mi 22.01.20 17:11

So hab mal ein obd2 angeschlossen, Fehler wie folgt:

P1B00 Manufacturer control
P0711 Transmission Fluid Temperature Sensor a Circuit Range/Performance
P1621 Manufakturer Control
P1112 Manufacturer Control
P1153 Manufacturer Control

Das war es auch schon ... :heul:
Habe auch festgestellt das wohl die fällige Inspektion nicht durchgeführt wurde...
Motor läuft ruhig aber halt nur bis 1500 Umdrehungen dann ist Schluss
Ich will alles wieder Anschließen lassen, alle Filter und Öl wechseln und danach alles löschen lassen. Trotzdem würde ich schon mal wissen was die Fehlercodes zu bedeuten haben. Hab da kein Plan.
Zuletzt geändert von peugeot607matze am Mi 22.01.20 17:21, insgesamt 1-mal geändert.

HolleBln
Benzinsparer
Beiträge: 301
Registriert: Mo 06.09.04 21:54

Re: 607 im Notlaufprogramm

Beitrag von HolleBln » Mi 22.01.20 17:15

So what? Google ist dein Freund.

Antworten