Kompatibilität der XUD7-Motore im 205 Diesel?

Die wohl interessanteste Kategorie. Ihr habt Probleme mit Eurem Peugeot? Die Werkstatt weiss mal wieder nicht weiter? Das Handbuch gibt auch nichts mehr her? Na dann, stellt Eure Frage hier rein.
Antworten
Peugeot-Igel
Serien-Wagen-Fahrer
Beiträge: 3
Registriert: Mi 23.11.22 10:15
Land: Deutschland

Kompatibilität der XUD7-Motore im 205 Diesel?

Beitrag von Peugeot-Igel » Mi 23.11.22 18:16

Hallo und Kurzvorstellung:
Zu Studentenzeiten hatte ich mehrere 205d und nun habe ich mir einen 1985er aus erster Hand mit nur 56.000 km gekauft - allerdings mit Motorschaden nach Zahnriemenriss - u.a. Nockenwelle zweifach gebrochen. Den Motor aufzubauen, macht sicherlich keinen Sinn.

Nun bin ich auf der Suche nach einem passenden Motor und bin erstaunt, dass diese Motore bei uns wohl fast ausgestorben sind und es wohl eine ganze Reihe von Motor-Codes beim XUD7 gibt.

Meine Frage:
    Wie gleich sind die Motore der 1. und 2. Serie?
      Meiner hat die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN/VIN):VF3741A98G7003387
        Ich gehe davon aus, dass nur das eine oder andere Anbauteil anders sein wird, man die Motore aber eigentlich gegeneinander tauschen kann - sitmmt das?
          Ich könnte einen guten Motor mit dem Motorcode 161A (XUD7) bekommen. Haltet Ihr diesen für kompatibel zu meinem Auto?

          Für jeden Hinweis bedanke ich mich bereits an dieser Stelle.

          Gruss Sebastian

          Emma65
          Benzinsparer
          Beiträge: 332
          Registriert: Mi 08.07.20 17:22
          Land: Deutschland

          Re: Kompatibilität der XUD7-Motore im 205 Diesel?

          Beitrag von Emma65 » Mi 23.11.22 20:43

          Laut Deiner Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN/VIN) ist ein Motor 161A (XUD7) verbaut.
          Es gibt aber 2 unterschiedliche Varianten !!!

          1. Variante: DIESEL UND XUD7 AUSSER VAKUUMPUMPE AUF NOCKENWELLE
          (Vakuumpumpe wird über Keilriemen angetrieben)

          2. Variante: DIESEL UND XUD7 UND VAKUUMPUMPE AUF NOCKENWELLE
          (Vakuumpumpe wird über Nockenwelle angetrieben)

          was bei Dir aktuell verbaut ist ??? Suche nach 161A (XUD7) und berücksichtige ob Du Variante 1 oder 2 brauchst.
          Wer billig schraubt, schraubt 2 mal.

          Peugeot309GTI-TD
          NOS - Junky
          Beiträge: 1144
          Registriert: Do 25.06.09 22:32

          Re: Kompatibilität der XUD7-Motore im 205 Diesel?

          Beitrag von Peugeot309GTI-TD » Do 24.11.22 00:05

          Hat es nur die Nockenwelle zerrissen oder auch deren Lagerung aus dem Kopf? Wenn nur die Nockenwelle gebrochen dann bau eine "neue" ein, stell die Steuerzeiten korrekt ein und erfreu dich eines mit hoher Wahrscheinlichkeit laufendem Motors! Die Ventile stehen exakt gerade über den Kolben so das die Kraft senkrecht nach oben wirkt. Die Kolben haben davon zwar Abdrücke abbekommen die kann man aber vernachlässigen. Auch würde ich mir keine Gedanken über die Pleuellager machen, hatte noch nie Motoren die nach einen Riemenriss einen Lagerschaden erlitten haben. Wenn die Lagerböcke aus dem Kopf gebrochen/gerissen sind hilft wohl nur ein anderer Kopf, geht theoretisch auch xud9 sauger und turbo ggf musst du die entsprechende Vakuumpumpe übernehmen

          Peugeot-Igel
          Serien-Wagen-Fahrer
          Beiträge: 3
          Registriert: Mi 23.11.22 10:15
          Land: Deutschland

          Re: Kompatibilität der XUD7-Motore im 205 Diesel?

          Beitrag von Peugeot-Igel » Do 24.11.22 10:59

          Allerbesten Dank für die Hinweise!

          Mein Motor hat die Vakuumpumpe über Keilriemen.

          Ich habe heute früh einmal die Nockenwelle ausgebaut, die in vier Teile zerbrochen ist. Die Lagerböcke und Stehbolzen im Zylinderkopf scheinen unbeschädigt. Lediglich der Lagerbockdeckel auf Seite der Nockenwelle ist gerissen. Der ließe sich aber leicht ersetzen.

          Auf Meiner Nockenwelle befinden sich zwei Kennungen "F08" und "J".

          Tja, jetzt nur die Nockenwelle zu tauschen, klingt fast zu schön. Haben neben "Peugeot309GTI-TD" auch noch andere die von ihm beschriebene Erfahrung gemacht?
          Dateianhänge
          IMG_20221124_103845.jpg
          IMG_20221124_103836.jpg
          IMG_20221124_103638.jpg

          Benutzeravatar
          obelix
          Administrator
          Beiträge: 18924
          Registriert: Mi 21.03.01 00:00
          Postleitzahl: 71640
          Land: Deutschland
          Wohnort: ludwigsburg
          Kontaktdaten:

          Re: Kompatibilität der XUD7-Motore im 205 Diesel?

          Beitrag von obelix » Do 24.11.22 11:32

          Peugeot-Igel hat geschrieben:
          Do 24.11.22 10:59
          Lediglich der Lagerbockdeckel auf Seite der Nockenwelle ist gerissen. Der ließe sich aber leicht ersetzen.
          Nö... Die Lagergasse wird in der Fertigung mit montierten Deckeln gebohrt und ist somit einzigartig. Die Böcke gegen irgendelche anderen zu tauschen ist nicht machbar. Da nen passenden zu finden ist ne schlechtere Chance als 3 6er im Lotto hintereinander.

          Gruss

          Obelix

          Peugeot-Igel
          Serien-Wagen-Fahrer
          Beiträge: 3
          Registriert: Mi 23.11.22 10:15
          Land: Deutschland

          Re: Kompatibilität der XUD7-Motore im 205 Diesel?

          Beitrag von Peugeot-Igel » Do 24.11.22 14:13

          Hallo Obelix,

          vielen Dank für die ernüchternde Antwort.

          Peugeot309GTI-TD
          NOS - Junky
          Beiträge: 1144
          Registriert: Do 25.06.09 22:32

          Re: Kompatibilität der XUD7-Motore im 205 Diesel?

          Beitrag von Peugeot309GTI-TD » Do 24.11.22 15:46

          Obelix hat theoretisch Recht, praktisch hab ich sowas auch schon gemacht. Kann man als Murks bezeichnen oder zeitwertgerecht! Wenn so einen Bock gebraucht auftreiben kannst hat dieser ja auch schon einen gewissen Verschleiß, steck die Welle rein und schau wie sich das ganze drehen lässt wenn du das ganze angezogen hat du hast nichts zu verlieren!

          Keezx
          Strafzettelsammler
          Beiträge: 444
          Registriert: Mo 18.08.14 15:43
          Wohnort: Niederlande

          Re: Kompatibilität der XUD7-Motore im 205 Diesel?

          Beitrag von Keezx » So 27.11.22 23:01

          Kann ich bestatigen, vor 20 Jahre hatte ich auch ene gebrochene Nockenwelle (meine Fehler) und eine andere Welle mit auch andere Lagerdeckel hats noch 2 oder 3 Jahre weiter getan ohne Probleme..
          Diese motoren sind unkritisch.

          Antworten