206: InPro LED Bremsleuchte

Die wohl interessanteste Kategorie. Ihr habt Probleme mit Eurem Peugeot? Die Werkstatt weiss mal wieder nicht weiter? Das Handbuch gibt auch nichts mehr her? Na dann, stellt Eure Frage hier rein.
Cheetah
Lenkradbeißer
Beiträge: 250
Registriert: Sa 24.04.04 12:58
Land: Deutschland
Wohnort: Saarland

206: InPro LED Bremsleuchte

Beitrag von Cheetah » Mo 12.07.04 21:03

Hi!

war bis vor 2min damit beschäftig meine neu erworbene Bremsleuchte der Firma INPro in meinen 206 einzubauen. Ich ärgere mich echt das ich soviel Geld für so einen Mißt ausgegeben habe. Wieso ist das Ding denn so teuer? Ich muss meinen originalen Stecker abschneiden und die Kabel der Leuchte neu verbinden. Nicht mal die Spritzdüse das dabei. Echt ein Witz.

Nun habe ich noch ein paar Fragen, als ich ferig war funktionierte auch alles ganz gut, bis mir auffiel das die LED´s leicht klimmen wenn ich den Motor anhabe, oder der Heckscheibenwischer geht. :?: :!:

Was kann ich denn da falsch gemacht haben? Wenn ich doch + und - vertausche müsste sie doch gar nicht gehen oder? Ich habe sie mal vorsichtshalber abgeklemmt.

P.S War der Ausbau eurer alten Leuchte auch so schwer? Ich hab mir bald den Tot daran geholt ;)

Benutzeravatar
KMU
Zufrühabschnaller
Beiträge: 679
Registriert: Mi 03.03.04 00:00
Postleitzahl: 13353
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Beitrag von KMU » Mo 12.07.04 21:07

Ist aber komisch, ich habe die Bremsleuchte innerhalb von 5 Minuten getauscht gehabt und musste auch nichts an der Polung ändern.

Cheetah
Lenkradbeißer
Beiträge: 250
Registriert: Sa 24.04.04 12:58
Land: Deutschland
Wohnort: Saarland

Beitrag von Cheetah » Mo 12.07.04 21:11

> KMU schrieb:
>
> Ist aber komisch, ich habe die Bremsleuchte innerhalb von 5 Minuten getauscht gehabt und musste auch nichts an der Polung ändern.

Ich habe die Alte ums verrecken nicht raus bekommen. Nachher habe ich aussen mit einem Schraubenzieher nachgeholfen, dann gings nach einer Weile.

War bei dir ein normaler Stecker dran oder nur 2 Kabel?

Benutzeravatar
KMU
Zufrühabschnaller
Beiträge: 679
Registriert: Mi 03.03.04 00:00
Postleitzahl: 13353
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Beitrag von KMU » Mo 12.07.04 21:18

hm... gute frage... keine ahnung, weiß nur, dass es schnell ging! ;) Aber da sind doch hinten nur 2 Schrauben festgemacht, die dann gelöst werden!?

Benutzeravatar
sakulm
Lenkradbeißer
Beiträge: 233
Registriert: Fr 25.06.04 22:12
Land: Deutschland

Beitrag von sakulm » Mo 12.07.04 21:20

Wenn du sie vertauscht anklemmst gehen die LED`s nicht nur nicht an, sie gehen sogar kaputt.
Da die maximale Sperrspannung bei einer verpolten LED nur bei 5V liegt.
(die Sperrspannung ist die maximale Spannung, die eine LED bei Verpolung verkraftet).

:!: Also nicht vertauscht anklammen, da sonst 12V anliegen und die Rückleuchten hinüber sind.

gruß

Ravage206
Lenkradbeißer
Beiträge: 230
Registriert: Fr 23.04.04 15:50
Land: Deutschland
Wohnort: Schopp (Pfalz)

Beitrag von Ravage206 » Mo 12.07.04 21:21

Musste auch mit dem Schraubenzieher nachhelfen, ging dann aber ganz gut!
Den Stecker musste ich auch abschneiden und Kabel so verbinden! Glimmen tun die bei mir aber net, und Verpolung bewirkt nur, das sie dann garnimmer funzt!

Gruss Ravage
Bild
206, Tendance
1,6l 16V, 109PS
Bj. '04

"Die Farbe eines Autos ist vollkomen egal, hauptsache es ist schwarz!"

Cheetah
Lenkradbeißer
Beiträge: 250
Registriert: Sa 24.04.04 12:58
Land: Deutschland
Wohnort: Saarland

Beitrag von Cheetah » Mo 12.07.04 21:24

Oh Mist. Aber wenn sie noch gehen beim Bremsen können sie keinen Knacks bekommen haben oder?

Könnte das Klimmen evtl. daher kommen das ich sie Testweise nur mit Isoband zusammen gemacht habe?

Tom

Beitrag von Tom » Mo 12.07.04 21:29

Also meine hatte einen Stecker dran... und nicht zu vergessen: eine Scheiß-Spritzdüse... :lol:

Allerdings hab ich auch nicht die von In-Pro, sondern die von topauto.de... und die alte ging eigentlich ohne Probleme raus... hab nach dem Lösen der beiden Muttern einfach nur mit den Fingern von unten dagegen drücken müssen...

Ravage206
Lenkradbeißer
Beiträge: 230
Registriert: Fr 23.04.04 15:50
Land: Deutschland
Wohnort: Schopp (Pfalz)

Beitrag von Ravage206 » Mo 12.07.04 21:38

Oh Mist. Aber wenn sie noch gehen beim Bremsen können sie keinen Knacks bekommen haben oder?
Wenn sie noch gehen, dann haben se auch keinen Knacks! Entweder sie gehn, oder eben net! ;)
Könnte das Klimmen evtl. daher kommen das ich sie Testweise nur mit Isoband zusammen gemacht habe?
Ausgeschlossen!
Bild
206, Tendance
1,6l 16V, 109PS
Bj. '04

"Die Farbe eines Autos ist vollkomen egal, hauptsache es ist schwarz!"

Gast

Beitrag von Gast » Mo 12.07.04 21:41

was aber sein könnte, dass du etwas falsch angeklammst hast.

Vieleicht hast du zwei Kabel so "in Reihe" angeklemmt, das an den LED`s weniger Spannung anliegt als es sollt. Dadurch glimmen die LED`s nur und leuchten nicht richtig.

Antworten