mal Top Tec 4300 5 W-30 anstatt sonst immer 10w40?

Die wohl interessanteste Kategorie. Ihr habt Probleme mit Eurem Peugeot? Die Werkstatt weiss mal wieder nicht weiter? Das Handbuch gibt auch nichts mehr her? Na dann, stellt Eure Frage hier rein.
206bj2005
Kanaldeckelumfahrer
Beiträge: 150
Registriert: Do 02.06.11 20:22
Postleitzahl: 66123
Land: Deutschland

mal Top Tec 4300 5 W-30 anstatt sonst immer 10w40?

Beitrag von 206bj2005 » Mo 26.05.14 15:55

Hallo,

im letzten Jahr füllte ich 10W40 Leichtlauf Öl rein und fragte auch bei Liqui Moly nach, ob deren 10W40 passt. Das wurde bejaht, obwohl nicht für den 206 1.4 Bj 12/2004 EDIT: 75 PS Benziner - dort gelistet.
Es wird eigentlich nur 1 Öl von LM empfohlen, extra für Peugeot / Citroen:
"Top Tec 4300 5 W-30" - besonders geeignet auch eben für meinen 206.

Mein Wagen bekam noch nie so gutes Öl - sollte ich lieber beim 10W40 Leichtlauf bleiben, weil der nun 9,5 Jahre alt ist?
Peugeot selbst machte früher auch immer nur 10W40 rein, als ich dort zur Inspektion ging.

Das Top Tec 4300 5 W-30 kostet im Laden 5 Liter ca. 50 Euro.
Online finde ich es am billigsten hier:
http://www.motoroel100.de/Liqui-Moly-5W ... 300-5Liter für 28 euro
und am zeitbilligsten bei reifendirekt, 5 Liter 33,60 euro.

Sind das die originalen, von LM versiegelten 5 Liter Kanister? und warum so billig?

hier ist der alte Beitrag, muss man aber nicht lesen:
( http://www.peugeotforum.de/forum/viewto ... 1&t=118263 )

Gruß
206
Zuletzt geändert von 206bj2005 am Mo 26.05.14 16:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Oxas
Wischwasservergesser
Beiträge: 2026
Registriert: Mi 22.04.09 18:30
Postleitzahl: 60311
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurter Raum
Kontaktdaten:

Re: mal Top Tec 4300 5 W-30 anstatt sonst immer 10w40 ?

Beitrag von Oxas » Mo 26.05.14 16:22

Finger weg vom teuren Liqui-Dreck

Doktor
ATU-Tuner
Beiträge: 93
Registriert: Do 30.09.10 14:32
Land: Deutschland

Re: mal Top Tec 4300 5 W-30 anstatt sonst immer 10w40 ?

Beitrag von Doktor » Mo 26.05.14 16:26

Bleib bei deinem 10W-40...damit bist du gut gefahren. Ich würde da nichts daran verändern. Warum auch? Gibt es Probleme? Ölverbrauch?...das -30er Öl wird jetzt nicht einen 6 Zylinder draus machen...ich sehe kein Bedarf nach 9,5Jahren anderes Öl zu benutzen. Aber wenn du es noch günstiger haben willst, kauf dir das Öl von Meguin...ist exakt das selbe da Tochterunterhnehmen. Siehe Datenblätter.

Was für eine Maschiene fährst du noch gleich?

206bj2005
Kanaldeckelumfahrer
Beiträge: 150
Registriert: Do 02.06.11 20:22
Postleitzahl: 66123
Land: Deutschland

Re: mal Top Tec 4300 5 W-30 anstatt sonst immer 10w40 ?

Beitrag von 206bj2005 » Mo 26.05.14 16:32

ok, aber dieses Ol ist erst seit letztem Juni 2013 drin - der Wagen verbraucht in letzter Zeit deutlich mehr!
Warum? Wenns am Öl nicht liegt?

EDIT:
welche andere Firma? Castrol?

Gruß
206

Doktor
ATU-Tuner
Beiträge: 93
Registriert: Do 30.09.10 14:32
Land: Deutschland

Re: mal Top Tec 4300 5 W-30 anstatt sonst immer 10w40 ?

Beitrag von Doktor » Mo 26.05.14 16:42

Ok, was war dann sonst drin in deiner unbekannten Maschine?;)...also was hat Peugeot die letzten Jahre reingemacht?
Und du hast erst seit 2013 10w-40? Gehe auf dein altes Öl zurück was du sonst immer hattest...wenn das auch so schnell weg ist liegt es eben nicht mehr am Öl.



Meguin = Liqui Moly

206bj2005
Kanaldeckelumfahrer
Beiträge: 150
Registriert: Do 02.06.11 20:22
Postleitzahl: 66123
Land: Deutschland

Re: mal Top Tec 4300 5 W-30 anstatt sonst immer 10w40 ?

Beitrag von 206bj2005 » Mo 26.05.14 16:53

hallo, der 206 1.4 Bj 12/2004 EDIT: 75 PS Benziner
hatte immer nur 10W40 Peugeot Öl drin von denen.
Auf dem Zettel im Motorraum stand immer nur 10W40.
Keine Ahnung, welche Marke P. als 10W40 Öl reinfüllt?

Gruß
206

Doktor
ATU-Tuner
Beiträge: 93
Registriert: Do 30.09.10 14:32
Land: Deutschland

Re: mal Top Tec 4300 5 W-30 anstatt sonst immer 10w40 ?

Beitrag von Doktor » Mo 26.05.14 20:53

Nimm weiterhin das 10W-40...es gibt keinen grund zum wechseln, da du es ja auch immer drin hattest. Dein mehrverbrauch vom Öl kommt von was anderem...von was weiß ich natürlich nicht...

froolyk
Strafzettelsammler
Beiträge: 494
Registriert: Fr 02.09.11 12:25
Postleitzahl: 52146
Land: Deutschland

Re: mal Top Tec 4300 5 W-30 anstatt sonst immer 10w40 ?

Beitrag von froolyk » Mo 26.05.14 21:09

Hi,

Wenn schon immer 10W40 im Wagen drin war, würde ich dabei bleiben.
Jedenfalls sollte es kein Öl nach ACEA A1/B1 oder A5/B5 sein. Das sind Öle mit niedrigerem HTHS Wert, für die der Motor geeignet sein muss.
Nimm z.b. Quartz Total 7000 10W40, das wird mit Sicherheit auch in deinem Handbuch stehen. (ca. 15-17 Euro je 5L Kanister bei Ebay)

Fall dein Wagen mehr verbraucht (ich denke, du sprichst vom Benzin), würde ich
- dem Luftdruck der Reifen kontrollieren,
- Luftfilter erneuern,
- Zündkerzen erneuern,
sofern dies nicht bereits im Laufe der letzten 20 tkm passiert ist.

Benutzeravatar
Oxas
Wischwasservergesser
Beiträge: 2026
Registriert: Mi 22.04.09 18:30
Postleitzahl: 60311
Land: Deutschland
Wohnort: Frankfurter Raum
Kontaktdaten:

Re: mal Top Tec 4300 5 W-30 anstatt sonst immer 10w40 ?

Beitrag von Oxas » Mo 26.05.14 21:16

Ja mit dem Total kannst du nicht viel falsch machen, wichtig ist es vorallem zu wechsel.

Benutzeravatar
Rostigernagel
Spätzünder
Beiträge: 1648
Registriert: Sa 12.02.11 13:53
Postleitzahl: 09599
Land: Deutschland
Wohnort: Sachsen

Re: mal Top Tec 4300 5 W-30 anstatt sonst immer 10w40?

Beitrag von Rostigernagel » Di 27.05.14 21:28

Nabend,
206bj2005 hat geschrieben:... der Wagen verbraucht in letzter Zeit deutlich mehr!
Warum? Wenns am Öl nicht liegt?...
Was verbraucht der mehr?...wenn öl, dann würd ich mal auf die suche gehen :D
ZKD (oberhalb lima)
Ventildeckeldichtung
simmeringe (getriebe und/oder Zahnriemen seite)
öl wanne
Schaftdichtungen (blauer qualm ausm auspuff....könnten dann aber auch kolbenringe sein, wobei du dann leistungsverlust haben solltest)
usw.
bei sprit,
fahrstil :D
Kfz zustand
Mfg Rostiger

Antworten