Laufleistung mit Chiptuning / Softwareoptimierung

Die wohl interessanteste Kategorie. Ihr habt Probleme mit Eurem Peugeot? Die Werkstatt weiss mal wieder nicht weiter? Das Handbuch gibt auch nichts mehr her? Na dann, stellt Eure Frage hier rein.
Antworten
Benutzeravatar
Digital Racing
Benzinsparer
Beiträge: 344
Registriert: Mi 04.11.09 18:54
Land: Deutschland
Wohnort: Im schönen Kinzigtal

Laufleistung mit Chiptuning / Softwareoptimierung

Beitrag von Digital Racing » So 12.06.16 11:36

Hallo miteinander,

da ja öfter von einer Softwareoptimierung, mit dem Argumenten der Motor oder sonstige Teile würden Schaden nehmen, abgeraten wird, möchte ich mal kurz meine Laufleistung vorstellen.

An meinem Wagen wurde mit 27.000Km die Optimierung von Clemens Motorsport vorgenommen.
Ich habe den Wagen mit 126.000Km gekauft.
Nun hat er 229000Km mit 1. Turbo und läuft wie eine 1!

Das heißt, über 200.000Km mit der Tuningsoftware. :D :lach:

Und ich fahre nicht gerade schonend mit dem Wagen. Ich habe 40Km (einfache Strecke) zur Arbeitsstelle, die den Berg hoch durch den Schwarzwald führt. :cool:

Auch Reisegeschwindigkeiten von 3-4h mit 170-180Km/h mit Tempomat sind dabei oder die Strecke Offenburg bis Baden-Baden mit Vollgas durch ist alles kein Problem.

Den Wagen fahre ich natürlich immer schonend warm und auch Kalt, was gaaanz wichtig ist.
Zudem habe ich auf 5W40 Öl umgestellt.


Gruß Sven

Jardin307
Benzinsparer
Beiträge: 358
Registriert: So 10.07.11 13:18
Postleitzahl: 7531
Land: Oesterreich

Re: Laufleistung mit Chiptuning / Softwareoptimierung

Beitrag von Jardin307 » So 12.06.16 12:25

Erlich gesagt bin ich kein freund von so einen eingriff in das Herzstück des Triebwerks usw. Aber auch nicht abgeneigt . Wenn es jeman macht der es versteht wird es wahrscheinlich kein problem geben . Clemens ist ja wie bekannlich top. Bei mir war ein möchte gern am werk . Fazit nach 8000 km kupplung kaputt . Durch meinen schnelles handeln hab ich grosses verhindert denk ich . Hab mir dann die orginal software wieder drauf .

rc-heinz
Lenkradbeißer
Beiträge: 240
Registriert: Sa 02.08.14 17:24
Land: Deutschland

Re: Laufleistung mit Chiptuning / Softwareoptimierung

Beitrag von rc-heinz » So 12.06.16 14:26

Kupplung ist ein ganz klarer Bedienfehler, das bisschen Mehrleistung (40 PS und NM) hält jedes Auto aus.
Bzw beim 307 ist das ZMS sowieso eine Krankheit ob mit oder ohne Leistungssteigerung.

Jardin307
Benzinsparer
Beiträge: 358
Registriert: So 10.07.11 13:18
Postleitzahl: 7531
Land: Oesterreich

Re: Laufleistung mit Chiptuning / Softwareoptimierung

Beitrag von Jardin307 » So 12.06.16 15:15

Wieso weist du das ich einen 2massenschwung habe ?! Gibt auch 307 mit 1 massenschwung! Oder irre ich mich ? Das ist nicht so der fall, peugeot ist mit der Leistungsgrenze der kupplung ziemlich an der Grenze. Wenn du sagst VW das lass ich mir einreden die haben von Werk her eine stärkere kupplung verbaut bei jedem Auto. 40 ps ist nicht gerade wenig bei einer optimierung wenn man es nicht beherscht .Wenns einer macht, der es versteht ist das kein thema . Du bist etwas im irrglaube! Da kann man mehr kaputt machen als du vermutest! Einen 407 hat der gleiche Typ Chip Optimiert, da kam die Förderpumpe mit der versorgung nicht mit bis er auf Notprogramm lief. Bei einem Audi war der gleiche drann , der brauchte nach 10tkm einen neuen turbo . Das war alles kein zufall ! Ich würde nur mehr dort hin gehn die es verstehen . Natürlich mit Leistungsprüfstand zur kontrolle .

Benutzeravatar
Digital Racing
Benzinsparer
Beiträge: 344
Registriert: Mi 04.11.09 18:54
Land: Deutschland
Wohnort: Im schönen Kinzigtal

Re: Laufleistung mit Chiptuning / Softwareoptimierung

Beitrag von Digital Racing » Sa 18.06.16 13:30

Wie gesagt, über 200.000Km MIT Chiptuning.
Da brauch man nicht lange rum reden. :zwinker:

Es kommt immer darauf an, wie man damit umgeht.
Es heißt, die Lager im Getriebe halten das auch nicht aus. Sind auch noch die ersten!
Allerdings habe ich schon zwei mal das Getriebeöl gewechselt, was vermutlich auch nicht jeder macht.

Benutzeravatar
Digital Racing
Benzinsparer
Beiträge: 344
Registriert: Mi 04.11.09 18:54
Land: Deutschland
Wohnort: Im schönen Kinzigtal

Re: Laufleistung mit Chiptuning / Softwareoptimierung

Beitrag von Digital Racing » Sa 04.03.17 11:33

Update:

251000 Km :zwinker:

Benutzeravatar
Digital Racing
Benzinsparer
Beiträge: 344
Registriert: Mi 04.11.09 18:54
Land: Deutschland
Wohnort: Im schönen Kinzigtal

Re: Laufleistung mit Chiptuning / Softwareoptimierung

Beitrag von Digital Racing » So 08.04.18 21:57

Update: 273000km mit dem ersten Turbo. Läuft immernoch super. :lach:

Grüße
Sven

Benutzeravatar
Digital Racing
Benzinsparer
Beiträge: 344
Registriert: Mi 04.11.09 18:54
Land: Deutschland
Wohnort: Im schönen Kinzigtal

Re: Laufleistung mit Chiptuning / Softwareoptimierung

Beitrag von Digital Racing » So 08.04.18 22:10

Achso, ich habe übrigens kurz nach dem Kauf auf 5W40 Öl umgerüstet. Das ist einer Meinung nach eine gute Entscheidung für die Lebensdauer von Turbo und Motor. Er lief auch gleich mechanisch leiser als mit dem 5W30 Öl. Natürlich mit entsprechender Freigabe wegen dem DPF.

Das Problem mit dem Öl haben wir gerade diese Woche an einem Turboschaden an unserem BMW X3 E83 2,0d festgestellt. Dieser lief bisher nur mit einem 5W30 und hatte jetzt bei 161000 km einen Turboschaden. Nun kommt nur noch 5W40 rein...

Grüße
Sven

Antworten