Peugeot Diagnose PP2000 in PLZ-Bereich 57482

Hier könnt ihr alles posten, was regional bei euch zum Thema Peugeot los ist und mit den Treffen zu tun hat.
Plasticomania
STVO-Fan
Beiträge: 5
Registriert: So 12.07.15 12:56
Land: Deutschland

Re: Peugeot Diagnose PP2000 in PLZ-Bereich 57482

Beitrag von Plasticomania » Do 16.07.15 09:04

Hallo nochmal ..

verleiht hier denn keiner mal so ein Interface ? :gruebel:

bin echt verzweifelt, möchte eigentlich den Löwen noch nicht loslassen (müssen) .... :heul:

Gruß
Christian

Plasticomania
STVO-Fan
Beiträge: 5
Registriert: So 12.07.15 12:56
Land: Deutschland

Re: Peugeot Diagnose PP2000 in PLZ-Bereich 57482

Beitrag von Plasticomania » Mi 29.07.15 07:24

So, Bericht:

Habe mir jetzt das Interface gekauft und konnte ein wenig auslesen etc. pp.

Siehe da, der Differenzdruck wurde immer mit 988 mbar angegeben, egal welche Drehzahl .. ergo: neuen Sensor
geholt, eingebaut, Fehler gelöscht --------> Erfolg, keine Meldung mehr, Motor nicht mehr im Notprogramm
und läuft einwandfrei ..... :lachkreisch:


Noch ein Frage: Wo und wie stell ich den Additivfüllstand ein ? Hatte ja so einen Liter selber nachgefüllt und will
jetzt einfach nur auf "voll" stellen, da ich dann demnächst (wenn er bis dahin nicht murrt) den Tank wieder voll mache werde.
Hab da nur einen Menüpunkt mit Zähler 1 und Zähler 2 gefunden .. den versteh ich aber nicht so ganz, hat wer einen Tipp
welchen Wert ich wo manuell eintragen muss damit das Steuergerät denkt es hätte wieder vollen Additivtank ?


Gruß
Christian (der den Löwen jetzt noch mindestens bis 300tsd fahren will)

mattnmeng
Strafzettelsammler
Beiträge: 439
Registriert: Mo 17.01.11 16:24
Postleitzahl: 66123
Land: Deutschland
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: Peugeot Diagnose PP2000 in PLZ-Bereich 57482

Beitrag von mattnmeng » Do 17.03.16 15:46

Plasticomania hat geschrieben: Noch ein Frage: Wo und wie stell ich den Additivfüllstand ein ? Hatte ja so einen Liter selber nachgefüllt und will
jetzt einfach nur auf "voll" stellen, da ich dann demnächst (wenn er bis dahin nicht murrt) den Tank wieder voll mache werde.
Hab da nur einen Menüpunkt mit Zähler 1 und Zähler 2 gefunden .. den versteh ich aber nicht so ganz, hat wer einen Tipp
welchen Wert ich wo manuell eintragen muss damit das Steuergerät denkt es hätte wieder vollen Additivtank ?)
Du musst den Punkt finden, wo der Partikelfilter auf getauscht gesetzt wird. Da kannst Du auch den Additivstand zurücksetzen. Hat bei mir aber nur auf "voll" geklappt.
206 CC 136 (BJ 2001) (Von LKW kaltverformt, verkauft)
206 SW HDI 110 JBL (BJ 2006) (Verkauft)
VW Golf VI Variant 2.0 TDI (BJ 2011) (Ein Peugeot mit DSG wär echt was feines)

Benutzeravatar
hpf5
Radarfallenwinker
Beiträge: 11
Registriert: Di 04.09.12 12:02
Postleitzahl: 12169
Land: Deutschland
Wohnort: 12169 Berlin - Hellersdorf

Re: Peugeot Diagnose PP2000 in PLZ-Bereich 57482

Beitrag von hpf5 » Di 12.07.16 06:37

Hallo Liebe Peugeot Nutzer,

mein Bruder und ich haben jetzt auch ein einsatzbereites PP2000/Lexia zur Verfügung. Wer also aus dem Berliner Raum kommt kann sich einfach per Pn bei mir melden.

Grüße Peter
#Flensburg ist wie Payback ab 8 Punkte bekommt man ein Fahrrad#
#MuMu ist keine Kuh#
#Was hat der Mensch gesucht, als er entdeckte das eine Kuh Milch gibt#
#Bremsstaub macht die Felgen dreckig#

Mein 406er.

Antworten