12.02.2019

Derzeit gibt es Probleme mit dem Versand an Microsoft-Mailadressen (live.com, outlook.com usw.). Ich bin bereits in der Klärung, das kann aber dauern.
Wer also eine der Adressen hat und keine Benachrichtigungen erhält, liegt das daran.

Ein neuer Peugeot soll es werden... Fragen zum 308er

Ihr habt kein Problem mit eurem Peugeot? Habt aber trotzdem was zum Löwen zu sagen? Dann seid ihr hier genau richtig.
Benutzeravatar
Chakky
Felgenfetischist
Beiträge: 2626
Registriert: Mi 02.11.05 16:18
Postleitzahl: 09113
Land: Deutschland
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Ein neuer Peugeot soll es werden... Fragen zum 308er

Beitrag von Chakky » Mo 21.03.16 17:16

Hallo Leute,

meine Beste und ich wollen uns demnächste einen neuen Peugeot zulegen. Da bei uns am WE eine Automesse war, haben wir die Gunst der Stunde genutzt und uns bei allen Marken mal so umgeschauen. Hängen geblieben sind wir bei einen 308er SW inklusive einer Probefahrt.

Da ein komplett neues Fahrzeug ja immer Geldverbrennung ist, wollen wir uns einen Jahreswagen bzw Tageszulassung zulegen. Gibt es irgendwelche typischen Probleme beim 308er?

Wir sind den 1,2l Purtech 130 (Handgerissen) gefahren (wenn natürlich ein GT im preislichen Rahmen ist umso besser, aber darauf möchte ich micht nicht versteifen). Ein Diesel kommt nicht in frage, da doch recht viel Kurzstrecke bei uns anliegt.

Gibt es Probleme beim Panoramadach (Undichtigkeiten, Spannungsrisse etc)?
Wir sehr kann man den Turbo trauen?
Probleme mit Steuerketten o.ä. bekannt?
Jemand Erfahrung mit den Full LED Scheinwerfern?
Das Sportpaket beim 1,2er ist denk ich mal nur Show oder?
Dyson Soundpaket irgendwelche negative Berichte?

Immer her mit euren Erfahrungen bzw auch mit konkreten "Lass es sein" :)
cu
Chakky

we are dreaming in digital
we are living in realtime
we are thinking in binary
we are talking in IP
welcome to our world

Benutzeravatar
Holle
Benzinpreisignorierer
Beiträge: 2553
Registriert: Mo 06.09.04 21:56
Postleitzahl: 10777
Land: Deutschland

Re: Ein neuer Peugeot soll es werden... Fragen zum 308er

Beitrag von Holle » Mo 21.03.16 19:10

Steuerkette gibts nicht mehr beim 130 Ps. Habe hinsichtlich bekannter Macken dieses Motors auch schon überall herumgefragt...und nichts gefunden...bislang.

De Dächer verbaut Pug seit über 15 Jahren, Risse sind die absolute Ausnahme, Undicht habe ich noch nie gehört.

Sportpaket ist ein Witz

LED Scheinwerfer sollen nicht besonders hell sein, hört man immer wieder beim 308

Denon Sound klingt wohl ganz nett...aber das ist immer recht subjektiv
Derzeit :508 SW HDI 165, Boxster 987, 208 Activ, Tiguan Live 4Motion TSI, 944 S2

Benutzeravatar
Chakky
Felgenfetischist
Beiträge: 2626
Registriert: Mi 02.11.05 16:18
Postleitzahl: 09113
Land: Deutschland
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Ein neuer Peugeot soll es werden... Fragen zum 308er

Beitrag von Chakky » Mo 21.03.16 19:46

keine hellen LED Scheinwerfer? Und Xenon gibt es ja nicht :(
cu
Chakky

we are dreaming in digital
we are living in realtime
we are thinking in binary
we are talking in IP
welcome to our world

mark00
Radarfallenwinker
Beiträge: 24
Registriert: Do 20.08.15 15:47
Land: Oesterreich

Re: Ein neuer Peugeot soll es werden... Fragen zum 308er

Beitrag von mark00 » Di 22.03.16 09:00

Die LED Scheinwerfer im 308 meines Bruders finde ich von der Helligkeit eigentlich sehr gut. Sind vielleicht minimal dunkler als die Xenon meines 508. Aber der Eindruck ist oft auch recht subjektiv.
Das einzige was mir bei den LEDs des 308 - gegenüber dem Xenon vom 508 - fehlen würde, ist das Kurvenlicht. Gibts beim 308 leider nicht.

LG Mark

Benutzeravatar
406 D
Politessen-Verehrer
Beiträge: 1377
Registriert: Di 11.11.03 00:00
Postleitzahl: 26632
Land: Deutschland
Wohnort: ihlow

Re: Ein neuer Peugeot soll es werden... Fragen zum 308er

Beitrag von 406 D » Di 22.03.16 10:17

moin,

wieso "lass es sein", die entscheidung kann dir hier eh keiner abnehmen.

ich habe den wagen neulich erst gefahren und muß gestehen das der motor recht gut geht, wenngleich ein deutliches turboloch wahrzunehmen ist. zur haltbarkeit des turbos wird es wohl erst in ein paar jahren erfahrungswerte geben, ansonten gilt warmfahren und kaltfahren sowie die alte weisheit turbo läuft - turbo säuft.
beim testwagen stand eine 7 in der verbrauchsanzeige, ich bin mir aber sicher das der wert nach oben noch potential hat wenn der turbo öfter zum einsatz kommt.
mit der bedienung per bildschirm komme ich nicht so gut zurecht, vielleicht eine gewöhnungsache, mir fehlen aber knöpfe für die häufigsten funktionen.
der klang des serienradios ist einfach nur müll, da hat mei 406 mit nachgerüsteten jbl einen deutlich besseren sound. da solltest du das dyson system wohl mitnehmen.
optisch gefällt er mir deutlich besser als der aufgeblasene vorgänger.

andreas

Benutzeravatar
Holle
Benzinpreisignorierer
Beiträge: 2553
Registriert: Mo 06.09.04 21:56
Postleitzahl: 10777
Land: Deutschland

Re: Ein neuer Peugeot soll es werden... Fragen zum 308er

Beitrag von Holle » Di 22.03.16 12:34

Bei Spritmonitor liegen die meisten 1.2 zwischen 6 und 7 Litern, alles andere wäre auch seltsam, denn schliesslich handelt es sich hier um einen extremen Sparmotor, der nur säuft, wenn er getreten wird. Wenn du den Tempomat auf 120 setzt, kommst du mit gut 5 l ( laut BC ) ums Eck, soviel habe ich davon schon gesehen.

Turbo säuft ...das war mal, aber doch nicht bei einem 3-Zylinder, der auf dem Papier mit 110 gr. Co2 geführt wird.
Derzeit :508 SW HDI 165, Boxster 987, 208 Activ, Tiguan Live 4Motion TSI, 944 S2

Benutzeravatar
406 D
Politessen-Verehrer
Beiträge: 1377
Registriert: Di 11.11.03 00:00
Postleitzahl: 26632
Land: Deutschland
Wohnort: ihlow

Re: Ein neuer Peugeot soll es werden... Fragen zum 308er

Beitrag von 406 D » Di 22.03.16 17:12

Holle hat geschrieben: Turbo säuft ...das war mal, aber doch nicht bei einem 3-Zylinder, der auf dem Papier mit 110 gr. Co2 geführt wird.
na ja, eben auch nur ein papiertiger - sorry, -löwe.

autobild schreibt zum 1,0 ltr ecoboost 3 zylinder von ford:

im Gesamt-Durchschnitt über 100.000 Kilometer kam der Focus tatsächlich auf einen Verbrauch von 8,2 Litern. Wirklich ein bisschen viel, aber da ist mehr als eine Vollgas-Etappe mit drin. Denn auf unserer Normrunde schluckte der Focus zu Beginn 6,5, am Ende 7,1 Liter, ohne besondere Mühe schafft man sogar Verbräuche mit einer Fünf vor dem Komma.

ich denke mal man wird sich mit viel kurzstrecke auf 7 - 8 liter verbrauch einstellen müssen.

Benutzeravatar
Chakky
Felgenfetischist
Beiträge: 2626
Registriert: Mi 02.11.05 16:18
Postleitzahl: 09113
Land: Deutschland
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Ein neuer Peugeot soll es werden... Fragen zum 308er

Beitrag von Chakky » Fr 25.03.16 09:39

Danke euch für die Worte :)
406 D hat geschrieben:moin,

wieso "lass es sein", die entscheidung kann dir hier eh keiner abnehmen.


andreas
Naja es gibt ja paar Motoren wo man die Finger davon lassen sollte :)

Habe mich noch etwas zu den LEDs belesen, es sagen viele die sind etwas Dunkler als Xenon aber machen ansonsten sehr gutes Licht :)

Spritverbrauch kann ich gut damit leben, fahre aktuell mein Fahrzeug auch mit 8 bis 9 Liter in der Stadt...
cu
Chakky

we are dreaming in digital
we are living in realtime
we are thinking in binary
we are talking in IP
welcome to our world

Benutzeravatar
Oxia
Kanaldeckelumfahrer
Beiträge: 179
Registriert: So 06.04.08 12:10
Land: Deutschland

Re: Ein neuer Peugeot soll es werden... Fragen zum 308er

Beitrag von Oxia » Fr 25.03.16 10:28

Chakky hat geschrieben:Danke euch für die Worte :)


Naja es gibt ja paar Motoren wo man die Finger davon lassen sollte :)

Habe mich noch etwas zu den LEDs belesen, es sagen viele die sind etwas Dunkler als Xenon aber machen ansonsten sehr gutes Licht :)

Spritverbrauch kann ich gut damit leben, fahre aktuell mein Fahrzeug auch mit 8 bis 9 Liter in der Stadt...

Hallo,
du meinst bestimmt die ersten 1,6 THP Motoren mit 155 PS die am Anfang Probleme mit Kettnrasseln hatten? Die späteren Ausbaustufen mit 208 PS und 270 PS haben dieses Problem kaum noch. Die sind im Bezug auf Kettnrasseln so gut wie garnicht mehr auffällig.

Holle hat doch schon geschrieben das der Puretech Motor keine Kette mehr hat und die Zahnriemen von Peugeot kann man blind vertrauen. Wartungsintervale von bis zu 240.000 Tkm Zeugen von guter Qualität. Ich spreche jetzt hier von unsere 208 HDI, den wir jetzt seit 4 Jahren und 56Tkm problemlos fahren.

Wie gut das Licht der LED Scheinwerfer ist, kann ich nicht beurteilen aber schlechter als H7 Licht wird es wohl nicht sein. Der einzigste Kritikpunkt wäre für mich wenn mal eine LED ausfällt in bezug der Kosten. Jetzt nicht nur auf Peugeot bezogen, das gilt auch für alle Hersteller die LED Scheinwerfer anbieten.

Sonst ist der 308 ein tolles Auto den ich als BlueHDI 150 auch schon Probegefahren habe. Der Motor war erste Sahne. Ordentlich Dampf aus dem Drehzahlkeller und noch sparsam dazu. Aber der Diesel fällt bei dir weg.

Das Fahrwerk war auch sehr gut abgestimmt und nicht so hart wie in unseren 208. Ein guter Kompromiß aus Komfort und Sportlich. Das Lenkrad mit dem darüberliegenden Instrumenten kenne ich aus dem 208 und wir sind nach 4 Jahren immer noch begeistert von der Anordnung. Im 308 ist es aber noch ein Tick besser gelöst.

Die Bedienung des Touchscreen im 308 finde ich persönlich auch sehr gut. Wir kamen sehr schnell zurecht in den Menü und Untermenüs. Das Cockpit sieht durch den Touchscreen sehr aufgeräumt aus. Überhaupt ist die Verarbeitung des Cockpit sehr gut.

Die Sportausstattung die du erwähnst, ist das die GT Line Ausstattung? Die bekommt man doch nur in Verbindung der Allure Ausstattung? Auf jedenfall ist sie hauptsächlich optischer Natur wie z.B. Adaptiver Blinker vorn, anderer Grill (Löwe im Grill) und doppel Endrohr in Chromoptik. Der Inneraum ist etwas anders gestaltet und man hat die Sporttaste. Wenn man diese drückt verändert sich der Motorsound und die Anzeige wechselt auf rot.

Was ich auch sehr gut fand. Das man sein Smartphone per Link my Peugeot verbinden kann und so jede einzelne Fahrt auswerten kann. Schade das es bei unseren 208 noch nicht geht.

Ich habe den 308 bei mir auch auf der Favoritenseite und werde ihn mir anschaffen wenn wir unseren 208 irgendwann mal ausmustern.

Benutzeravatar
Chakky
Felgenfetischist
Beiträge: 2626
Registriert: Mi 02.11.05 16:18
Postleitzahl: 09113
Land: Deutschland
Wohnort: Chemnitz
Kontaktdaten:

Re: Ein neuer Peugeot soll es werden... Fragen zum 308er

Beitrag von Chakky » Fr 25.03.16 10:58

Oxia hat geschrieben:

Hallo,
du meinst bestimmt die ersten 1,6 THP Motoren mit 155 PS die am Anfang Probleme mit Kettnrasseln hatten? Die späteren Ausbaustufen mit 208 PS und 270 PS haben dieses Problem kaum noch. Die sind im Bezug auf Kettnrasseln so gut wie garnicht mehr auffällig.
Jep genau, aber die Motoren geschichte ist ja nun geklärt.

Wie gut das Licht der LED Scheinwerfer ist, kann ich nicht beurteilen aber schlechter als H7 Licht wird es wohl nicht sein. Der einzigste Kritikpunkt wäre für mich wenn mal eine LED ausfällt in bezug der Kosten. Jetzt nicht nur auf Peugeot bezogen, das gilt auch für alle Hersteller die LED Scheinwerfer anbieten.
Wenn es kaputt geht, gehts halt Kaputt aber ich denke in den ersten 5 Jahren wird da nix passieren. Entweder die gehen am Anfang der Lebenszeit kaputt oder dann erst recht viel Später.

Die Sportausstattung die du erwähnst, ist das die GT Line Ausstattung? Die bekommt man doch nur in Verbindung der Allure Ausstattung? Auf jedenfall ist sie hauptsächlich optischer Natur wie z.B. Adaptiver Blinker vorn, anderer Grill (Löwe im Grill) und doppel Endrohr in Chromoptik. Der Inneraum ist etwas anders gestaltet und man hat die Sporttaste. Wenn man diese drückt verändert sich der Motorsound und die Anzeige wechselt auf rot.
Also laut der Preisliste vom 1. März 2016, gibt es einmal das Sport Paket was man dazu buchen kann (Ja nur bei Allure, was aber bei den aktuellen Preisen keinen großen Unterschied zur Active macht) und dann kann man alternativ noch die "GT-Line" buchen.

Das Sportpaket wie du bereits angedeutet hast beinhaltet
  • Anzeige von Fahrparametern im Kombiinstrument
  • Kennlinie veränderung Gaspedal
  • Reaktivierung Servolenkung
  • Umstellung des Kombiinstrumentes auf Rot
  • Verstärktes Motorgeräusch
Das GT Line Paket dann die Adapativen Blinker etc
  • u.a.
  • LED Blinklicklicht
  • Naviplus
  • Lederausstattung
  • anderer Kühlergrill
Nur der Aufpreis vom GT Line Paket von 2200 finde ich Happig, wobei das wirklich interessante nur die LED Blinker sind, der Rest ist in anderen Paketen erhältlich bzw für mich eher uninteressant. Wenn ich GT Fahren könnte, dann würde ich gleich auf die GT Variante umspringen und nicht unbedingt nur so tun als ob :D Wir sind ja hier schließlich nicht bei Audi.

Was mich wundert, dass dieses Fahrzeug relativ selten bei Händler anzutreffen ist. Zu mindestens stehen im Umkreis kaum welche aufm Hof oder dann mit einer Quasi Nullausstattung. :nixkapier:
cu
Chakky

we are dreaming in digital
we are living in realtime
we are thinking in binary
we are talking in IP
welcome to our world

Antworten