106er 16V mit BE Getriebe

Ihr habt kein Problem mit eurem Peugeot? Habt aber trotzdem was zum Löwen zu sagen? Dann seid ihr hier genau richtig.
Antworten
maxi008
Radarfallenwinker
Beiträge: 12
Registriert: So 12.04.15 21:52
Postleitzahl: 83673
Land: Deutschland

106er 16V mit BE Getriebe

Beitrag von maxi008 » Mi 02.03.22 11:41

Hallo
Ich bin auf der suche nach einem passenden Ersatzgetriebe für mein 106er
Das Originale ist leider überfordert daher möchte ich ein BE einbauen
Welches passt da am besten ?
Hat wer nen passenden Getriebecode (Übersetzung vorerst egal)
gruß Max

Benutzeravatar
TU5JP
ATU-Tuner
Beiträge: 65
Registriert: So 28.11.21 09:13
Postleitzahl: 66679
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 106er 16V mit BE Getriebe

Beitrag von TU5JP » Mi 02.03.22 12:34

Hallo, was ist denn jetzt verbaut, wenn MA, üasst nur das BE4 aus dem xzara picasso. Das hat die MA glocke
§1 des GG: Die Würde des Menschen ist unfassbar.

maxi008
Radarfallenwinker
Beiträge: 12
Registriert: So 12.04.15 21:52
Postleitzahl: 83673
Land: Deutschland

Re: 106er 16V mit BE Getriebe

Beitrag von maxi008 » Mi 02.03.22 15:07

Jetzt ist ein MA verbaut
nen genauen Getriebecode (z.b 20cc48) gibts da einen ?
Gruß

Benutzeravatar
TU5JP
ATU-Tuner
Beiträge: 65
Registriert: So 28.11.21 09:13
Postleitzahl: 66679
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: 106er 16V mit BE Getriebe

Beitrag von TU5JP » Do 03.03.22 04:54

Aaaalso, jetzt mal vom PC, da kann ichs besser beschreiben.

Es gab im Xsara Picasso ein BE4J und ein BE4-5V. Das sind BE Getriebe die eine Getriebeglocke eines MA Getriebes haben,
somit auch an einen TU passen. Ob man die Antriebswellen weiter verwenden kann, kann ich leider nicht sagen.

LG

Torti
§1 des GG: Die Würde des Menschen ist unfassbar.

Benutzeravatar
Kris
Urgestein
Beiträge: 16073
Registriert: Mi 21.03.01 00:00
Land: Deutschland

Re: 106er 16V mit BE Getriebe

Beitrag von Kris » Do 03.03.22 10:02

TU5JP hat geschrieben:
Do 03.03.22 04:54
Ob man die Antriebswellen weiter verwenden kann, kann ich leider nicht sagen.
Kann man nicht. MA und BE haben komplett unterschiedliche Wellen.
Im 205 kann man bei solchen Umbauten bequemerweise die entsprechenden BE-Wellen fahren, die es ja ab Werk in verschiedenen Ausfrührungen gab. Ob und wie das beim 106 passt ... gute Frage. Das müsste man ausprobieren bzw. in englischsprachigen Foren mal recherchieren - irgendeiner hat das sicher schonmal probiert:

https://www.pistonheads.com/gassing/topic.asp?t=864388
the 3 things you can't fake in life: creativity. competence. erections.

maxi008
Radarfallenwinker
Beiträge: 12
Registriert: So 12.04.15 21:52
Postleitzahl: 83673
Land: Deutschland

Re: 106er 16V mit BE Getriebe

Beitrag von maxi008 » Fr 04.03.22 08:19

Antriebwellen passen nicht das habe ich schon rausbekommen
Es gibt aber nen Shop in England der macht passende wie mal will.
BE innen und MA außen oder man baut gekürzte BE Wellen ein mit einer bearbeiteten BE Narbe.

maxi008
Radarfallenwinker
Beiträge: 12
Registriert: So 12.04.15 21:52
Postleitzahl: 83673
Land: Deutschland

Re: 106er 16V mit BE Getriebe

Beitrag von maxi008 » Fr 18.03.22 09:34

Hallo
So habe ein Getriebe gefunden Getriebecode 20dp30 in das Gehäuse kommt jetzt noch ein anderes Innenleben .
Getriebehalter und Drehmomentstütze gibt es passend zu kaufen
Kupplungsseil bastle ich mir selbst was

Antworten