Problem mit Alufelgen beim TÜV

Die wohl interessanteste Kategorie. Ihr habt Probleme mit Eurem Peugeot? Die Werkstatt weiss mal wieder nicht weiter? Das Handbuch gibt auch nichts mehr her? Na dann, stellt Eure Frage hier rein.
replay86
Radarfallenwinker
Beiträge: 24
Registriert: Fr 24.09.10 01:10
Land: Deutschland

Re: Problem mit Alufelgen beim TÜV

Beitrag von replay86 » Do 12.07.12 21:03

Ok der hat halt gesagt eintragen is das in der abe aber da wurde halt auch k49 stehen und der sagt das wurde heißen Kotflügel ziehen

Mr. Mitchell

Re: Problem mit Alufelgen beim TÜV

Beitrag von Mr. Mitchell » Do 12.07.12 21:06

aber nicht bei der Reifendimension.

mach dir da echt keine Sorgen, du bist als Laie - was ja keine Schande ist - einfach an den falschen geraten

Wätzgen
ATU-Tuner
Beiträge: 72
Registriert: Sa 23.08.08 23:15
Land: Deutschland

Re: Problem mit Alufelgen beim TÜV

Beitrag von Wätzgen » Di 17.07.12 21:28

Also falls du weiter Ärger hast mit deinem komischen Tüv-Prüfer, machs doch ganz einfach :)
Wenn du Stahlfelgen mit Winterreifen hast, mach die einfach drauf und fahr hin!

Normal solltest du dann ja Tüv bekommen....

Mr. Mitchell

Re: Problem mit Alufelgen beim TÜV

Beitrag von Mr. Mitchell » Di 17.07.12 22:08

warum wenn er ganz klar im Recht ist. Solche Prüfer muss man melden! Die schaden der ganzen Szene und bringen den Berufstand in Verruf

teckbesh
Radarfallenwinker
Beiträge: 41
Registriert: Di 25.09.07 20:08
Land: Deutschland
Wohnort: Bautzen
Kontaktdaten:

Re: Problem mit Alufelgen beim TÜV

Beitrag von teckbesh » Mi 18.07.12 11:44

Ist schon sehr Lustig das zu lesen. Wenn ich sehe wie bei mir die HU abläuft. Da hätten die allen Grund zu sagen dass das nicht geht aber eingetragen ist anscheinend eingetragen und da pisst bei der DEKRA keiner dem anderen ans Bein. Aber dein Beispiel ist einfach lächerlich. Das soll mir mal einer vormachen wie da was schleifen soll bei dem Geländewagen. :lolwech:

Benutzeravatar
Don#24
Kanaldeckelumfahrer
Beiträge: 174
Registriert: So 30.01.11 22:49
Land: Deutschland
Wohnort: Franken

mal was ganz anderes

Beitrag von Don#24 » Mo 13.04.15 21:15

Hallo liebe Gemeinde.

Kurze Frage: Bei unserem 206 stehen die Reifendimensionen 165/70R13 im Schein eingetragen. Zufällig habe ich von meinem 205er noch genau solche Winterreifen auf den Peugeot 205 Felgen rumliegen. Von der Dimension her sowie vom Lochkreisabstand passen die Reifen/Felgen. Aber darf ich die Felgen auch ohne weiteres Gutachten auf dem 206 fahren? Eigentlich sind sie ja vom 205.
Peugeot 205 Roland Garros Cabriolet '92
Peugeot 208 GTi '13

Keezx
Strafzettelsammler
Beiträge: 446
Registriert: Mo 18.08.14 15:43
Wohnort: Niederlande

Re: Problem mit Alufelgen beim TÜV

Beitrag von Keezx » Di 14.04.15 15:12

Es gibt da ein Haken: der ET von der 206 soll vom Werk aus 24-34 mm betragen und von der 205 15-20 mm.
Technisch kein Problem, aber vielleicht fuer den TUV etwas um meckern zu konnen.....

Benutzeravatar
appeman
Strafzettelsammler
Beiträge: 431
Registriert: Do 06.01.05 16:03
Land: Deutschland
Wohnort: 81549 München

Re: Problem mit Alufelgen beim TÜV

Beitrag von appeman » Mo 20.05.24 20:16

Guten Abend zusammen,

Da muss ich da Thema wieder aus der Tiefe des Forums herausholen.
Mein Vater fährt einen 207 SW und hat da eigentlich Standard Alus drauf. Jetzt ist mir aufgefallen als ich das Auto mal selbst gefahren bin dass das ja keine Peugeot Alus sind, sondern Zubehör von MAM. Bei der letzten HU hat der Prüfer in den Bericht geschrieben "ABE ist immer mitzuführen" Leider gibts die nicht. Über die KBA Nummer komme ich nicht auf das richtige Dokument, sondern nur auf die allgemeine Zulassung und dort sind 29 verschiedene Modelle der Felge vermerkt. Quasi für jeden Hersteller gibt es eine eigene Anlage. Für mich müsste die Anlage 9 notwendig sein.
Wäre cool wenn jemans das richtige Dokument hätte. Die KBA Nummer ist 46761

MFG
Appeman
5008 Business Line HDI 150 Bild

307 SW HDI 110 Bild stillgelegt

Benutzeravatar
obelix
Administrator
Beiträge: 19333
Registriert: Mi 21.03.01 00:00
Postleitzahl: 71640
Land: Deutschland
Wohnort: Ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Problem mit Alufelgen beim TÜV

Beitrag von obelix » Mo 20.05.24 23:56

Da müssten eig. noch mehr Kennzahlen auf der Felge sein.
Lies die mal ab und poste die hier. Grösse, ET uswusw...

Gruss

Obelix
VF34H5FWC9S197117

Benutzeravatar
appeman
Strafzettelsammler
Beiträge: 431
Registriert: Do 06.01.05 16:03
Land: Deutschland
Wohnort: 81549 München

Re: Problem mit Alufelgen beim TÜV

Beitrag von appeman » Di 21.05.24 12:10

da steht noch
W2-6515
und 6,5J x 15 H2

Mehr kann ich so nicht erkennen ohne das ich die Felge abmache
5008 Business Line HDI 150 Bild

307 SW HDI 110 Bild stillgelegt

Antworten