Lüfter geht einfach so an.

Die wohl interessanteste Kategorie. Ihr habt Probleme mit Eurem Peugeot? Die Werkstatt weiss mal wieder nicht weiter? Das Handbuch gibt auch nichts mehr her? Na dann, stellt Eure Frage hier rein.
Antworten
Benutzeravatar
*firemaster*~
zumabschiedhuper
Beiträge: 2147
Registriert: Mo 21.06.10 10:44
Postleitzahl: 51647
Land: Deutschland
Wohnort: GM

Lüfter geht einfach so an.

Beitrag von *firemaster*~ » Mo 13.11.17 21:10

Hallo,
Ich habe nen neues Motorsteuergerät drin.
Seit dem habe ich das seltsame Phänomen das so 3-5min nach Motorabstellen einfach die Lüfter auf Stufe 1 laufen 5 min ungf.
Kennt einer dieses Phänomen?

Ist nicht immer, scheinbar nur wenn sich die Hitze unter der Haube staut und und die tempertur hoch geht. Verstehe nur nicht warum der lüfter so spät und überhaupt noch drauf reagiert.


306, 1.6 nft, bj 2001, mit Klima

Keezx
Strafzettelsammler
Beiträge: 426
Registriert: Mo 18.08.14 14:43
Wohnort: Niederlande

Re: Lüfter geht einfach so an.

Beitrag von Keezx » Di 14.11.17 13:12

Irgendwie gibt der Motor nach Abstellen noch immer Hitze ab im Kühlsystem und weil das Kühlwasser nicht mehr Zirkuliert, steigt der Temparatur lokal hoher als das Steuergerat wünscht....
Hab ich schon einige male gehort von Fase 3 TU 1.6 Fahrer, scheint normal zu sein....

Benutzeravatar
obelix
Administrator
Beiträge: 18231
Registriert: Mi 21.03.01 00:00
Postleitzahl: 71640
Land: Deutschland
Wohnort: ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Lüfter geht einfach so an.

Beitrag von obelix » Di 14.11.17 14:00

*firemaster*~ hat geschrieben:Seit dem habe ich das seltsame Phänomen das so 3-5min nach Motorabstellen einfach die Lüfter auf Stufe 1 laufen 5 min ungf. Kennt einer dieses Phänomen?
Kann normal sein, das kenne ich von anderen Autos auch. Wie du vermutetetste hat das mit der Stauwärme zu tun, dadurch steigt die Temp an und die Lüfter laufen an. Es fehlt ja der Fahrtwind und der Motor gibt seine Wärme in ein quasi geschlossenes Zimmerchen ab. OHne Temperaturausgleich (z.B. offene Haube) verschafft sich der Bube dann eben über den Lüfter Luft...

Gruss

Obelix

Benutzeravatar
*firemaster*~
zumabschiedhuper
Beiträge: 2147
Registriert: Mo 21.06.10 10:44
Postleitzahl: 51647
Land: Deutschland
Wohnort: GM

Re: Lüfter geht einfach so an.

Beitrag von *firemaster*~ » Di 14.11.17 14:32

ok, vielen Dank für die Infos.
Wunder mich nur, mit dem alten Steuergerät hat er das nicht gemacht, aber irgendwie ist die Software trotz identischer Nummern auch anders.
Aber wirklich Sinn ergibt das nicht oder?
Das Kühlmittel im Kühler wird herunter gekühlt, davon hat aber der Motor ja nichts

Benutzeravatar
king_nothing
Benzinpreisignorierer
Beiträge: 2530
Registriert: Mo 04.06.12 21:30
Postleitzahl: 66386
Land: Deutschland

Re: Lüfter geht einfach so an.

Beitrag von king_nothing » Di 14.11.17 20:11

Jep das ist vollkommen normal, beobachte ich selbst bei meiner mopete

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Am ende der Schräglage kommt die stabile Seitenlage :floet:

Benutzeravatar
obelix
Administrator
Beiträge: 18231
Registriert: Mi 21.03.01 00:00
Postleitzahl: 71640
Land: Deutschland
Wohnort: ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Lüfter geht einfach so an.

Beitrag von obelix » Di 14.11.17 21:46

*firemaster*~ hat geschrieben:Das Kühlmittel im Kühler wird herunter gekühlt, davon hat aber der Motor ja nichts
Halte mal Deine Hand zwischen Lüfter und Motor, wenn der Lüfter rennt. Das wird ganz schön zugig:-) Dieser Luftzug alleine transportiert schon Stauwärme ab. Gleichzeitig kühlt der Luftstrom (auch wenn er warm ist) die Metallteile am Motor runter.

Gruss

Obelix

Benutzeravatar
*firemaster*~
zumabschiedhuper
Beiträge: 2147
Registriert: Mo 21.06.10 10:44
Postleitzahl: 51647
Land: Deutschland
Wohnort: GM

Re: Lüfter geht einfach so an.

Beitrag von *firemaster*~ » Di 14.11.17 23:50

Stimmt, der Kat sitzt bei dem Motor auch direkt vorm Kühler, der wird sau heiß,

Antworten