Hallo,

es gibt derzeit wieder Probleme mit der Anmeldung. Die Fehlermeldung lautet, dass ihr gesperrt seit. Ich hatte gehofft, dass sich das Problem mit der neuen Software erledigt hat und es ging ja auch eine Weile gut. Mit Hilfe des Captchas solltet ihr euch trotzdem einloggen können. Das ist erstmal ein lästiger Schritt, aber ich sehe derzeit keine andere Lösung. Das Anlegen eines neuen Benutzers lohnt sich auch nicht, weil ihr ja nicht wirklich gesperrt seit.
Ich arbeite an dem Problem.

206er merkwuerdiges Kupplungsproblem

Die wohl interessanteste Kategorie. Ihr habt Probleme mit Eurem Peugeot? Die Werkstatt weiss mal wieder nicht weiter? Das Handbuch gibt auch nichts mehr her? Na dann, stellt Eure Frage hier rein.
Antworten
adrock
Radarfallenwinker
Beiträge: 11
Registriert: Di 08.06.04 11:00
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

206er merkwuerdiges Kupplungsproblem

Beitrag von adrock » Fr 10.08.18 00:09

Hi,

ich habe an meinem 206er (BJ 2002, 55kw) ein sehr merkwürdiges und nerviges Problem mit der Kupplung:

Die Kupplung wurde vor ca. 2 Monaten neu gemacht, da sie total runter war. Danach war auch erst einmal alles i.O. und es kuppelte sich wie ein Traum.

Nun ist mir bereits dreimal innerhalb von ca. 14 Tagen folgendes passiert:

Beim langsamen Fahren mit schleifender Kupplung, z.B. beim Einparken, also bei ca. 1/2 - 2/3 durchgetretenem Kupplungspedal, tut es plötzlich einen Ruck im Pedal und der Effekt ist dann als ob ich die Kupplung losgelassen hätte (oder zumindest ein ganzes Stück hochgelassen hätte), selbst wenn ich sie dann komplett durchtrete, trennt sie nicht mehr richtig, ich bekomme z.B. den Gang dann nicht mehr raus.

Beim letzten mal habe ich dann mit Gewalt den Gang rausgehauen und das Kupplungspedal einmal komplett losgelassen -> Danach ist wieder alles i.O. als ob nichts gewesen wäre.

Die (freie) Werkstatt muss mich für bekloppt halten, weil sie das Problem nicht reproduzieren können. Das Problem ist, wenn das mal im falschen Moment passiert, kann durchaus Sach-oder Personenschaden entstehen.

Hat irgendjemand eine Idee wodurch das kommen kann? Kann die Nachstellautomatik irgendein Problem haben, so dass das Kupplungsseil "durchrutscht"?

Danke & Gruß
Markus

jens405
Zufrühabschnaller
Beiträge: 648
Registriert: Mi 21.03.01 00:00
Postleitzahl: 37691
Land: Deutschland
Wohnort: Boffzen

Re: 206er merkwuerdiges Kupplungsproblem

Beitrag von jens405 » Fr 10.08.18 18:45

Hi,
schau doch mal wenn das Problem auftritt, ob das Kupplungseil noch Spannung hat. Wenn nicht, würde ich da weiter suchen.
Gruß Jens

Rolf-CH
Motorabwürger
Beiträge: 1092
Registriert: Mo 22.02.10 21:25
Land: Schweiz

Re: 206er merkwuerdiges Kupplungsproblem

Beitrag von Rolf-CH » Fr 10.08.18 19:26

Kupplunsseil mit Automatischer Nachstellung?
Sowieso immer ersetzen beim Kupplungswechsel.
Ev. falsche Schmierung der Kupplungswelle/Ausrücklager.

Antworten