handbremse nachstellen

Die wohl interessanteste Kategorie. Ihr habt Probleme mit Eurem Peugeot? Die Werkstatt weiss mal wieder nicht weiter? Das Handbuch gibt auch nichts mehr her? Na dann, stellt Eure Frage hier rein.
breaks
ATU-Tuner
Beiträge: 81
Registriert: Mi 28.03.07 21:48
Land: Deutschland
Wohnort: Peiting
Kontaktdaten:

handbremse nachstellen

Beitrag von breaks » So 04.10.09 18:07

Hallo Zusammen
Meine Eltern haben einen Peugeot 807 2,2HDI
kleines budget und wirtschaftliche lage fordern mich heraus ;)
nein im ernst
ich soll die Handbremse nachstellen, da sie selbst beim letzten einraster nicht mehr blockiert.
Handbremse ist ohne Wirkung.

Ich bin zwar gelernter Kfz-Mechatroniker jedoch im LKW bereich und habe von pkw's leider wenig ahnung.

Deswegen frage ich hier, wie stell ich denn die Handbremse nach?
wäre nett wenn ihr mir helfen könntet...

und wie schwer wäre es denn komplette Bremsen zu wechseln glaube das ist auch bald der fall aber bin halt schon vorher gern informiert als zu spät ;)

gruß breaks
Peugeot 106 sport
Baujahr 5/2000
1124 Hubraum - 60 PS .
3 Türig. Elektrische Fensterheber.
ZV mit Fernbedienung.
Fahrer- u. Beifahrerairbag,
Zusatzleuchten
Kilometerstand momentan ca. 180000
wenig ahnung aber sehr neugierig ;)

breaks
ATU-Tuner
Beiträge: 81
Registriert: Mi 28.03.07 21:48
Land: Deutschland
Wohnort: Peiting
Kontaktdaten:

Re: handbremse nachstellen

Beitrag von breaks » Mo 05.10.09 18:33

hat denn keiner ne idee oder ne ahnung
wirklich?
bitte... ;)

gruß breaks
Peugeot 106 sport
Baujahr 5/2000
1124 Hubraum - 60 PS .
3 Türig. Elektrische Fensterheber.
ZV mit Fernbedienung.
Fahrer- u. Beifahrerairbag,
Zusatzleuchten
Kilometerstand momentan ca. 180000
wenig ahnung aber sehr neugierig ;)

breaks
ATU-Tuner
Beiträge: 81
Registriert: Mi 28.03.07 21:48
Land: Deutschland
Wohnort: Peiting
Kontaktdaten:

handbremse nachstellen

Beitrag von breaks » Do 08.10.09 11:21

Hallo Zusammen
jetz versuch ichs mal in der Rubrik alle und nicht unter 807...
vielleicht klappts dann, wenn nicht tut es mir leid.

wie stelle ich die Handbremse beim Peugeot 807 nach?
Ich bin zwar gelerneter kfz-ler aber auf Lkw basis und da funzt das noch ein wenig anders ;)

wäre nett wenn ihr mir helfen könntet...

und wie schwer wäre es denn komplette Bremsen zu wechseln glaube das ist auch bald der fall aber bin halt schon vorher gern informiert als zu spät zwinker

gruß breaks
Peugeot 106 sport
Baujahr 5/2000
1124 Hubraum - 60 PS .
3 Türig. Elektrische Fensterheber.
ZV mit Fernbedienung.
Fahrer- u. Beifahrerairbag,
Zusatzleuchten
Kilometerstand momentan ca. 180000
wenig ahnung aber sehr neugierig ;)

BigAl
Frühschalter
Beiträge: 2750
Registriert: Mo 24.02.03 00:00
Postleitzahl: 85354
Land: Deutschland
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Re: handbremse nachstellen

Beitrag von BigAl » Do 08.10.09 14:35

Sers,

eigentlich so wie bei jeder seilzugbremse. Einfach mal die Seile verfolgen. Glaub das der 807 die handbremse auch links neben dem Fahrersitz hat. Dann sollte es eigentlich auch dort ein zu stellen sein. Entweder über oder unter der bodengruppe (ich vermute aber eher unter der bodegruppe - siehe 806er). Sind sehr allgemein gehaltene Tips. Liegt aber auch daran, weil hier nicht so viele 80x Fahrer unterwegs sind *g*

Und nur zur Info nebenbei, auch Pkw haben zum teil eine automatische nachstellung für die handbremse - so wie es bei der Druckluftbremse der gestängesteller an der bremswelle macht *fg* und hier schrauben auch einige NFZ-Mech's an ihren Kisten.

Mfg Martin
Ich brauch kein SEX, mich fickt das Leben jeden Tag

breaks
ATU-Tuner
Beiträge: 81
Registriert: Mi 28.03.07 21:48
Land: Deutschland
Wohnort: Peiting
Kontaktdaten:

Re: handbremse nachstellen

Beitrag von breaks » Do 08.10.09 19:42

@BigAl

Hab ja nicht behauptet das ich der einzige NFZ-ler hier bin, aber wohl gibt es hier mehr mit Berufserfahrung und allem drum und dran, ich bin frisch ausgelernt und bin froh das ich in diesem betrieb meine ausbildung geschafft hat, scheiß betrieb halt...es gibt immer wieder deppen die man nur zum putzen braucht ;(
wie dem auch sei, am 807er gibts aber keine automatische einstellung oder etwa doch?
also du meinst, so wie in jedem mir bekannten PKW direkt am Handbremshebel eine nachstellschraube?
ich kenns halt bei Trommelbremsen nur so, das ich ein Rad runtermache, und dann im Radschrauben"loch" ein nachsteller zu finden ist (hoffe du weißt wie ich meinem, kanns grad net erklären) da der 807er aber eben scheibenbremsen hat, habe ich keine ahnung wie das funzen soll :(

danke trotzdem
mfg breaks
Peugeot 106 sport
Baujahr 5/2000
1124 Hubraum - 60 PS .
3 Türig. Elektrische Fensterheber.
ZV mit Fernbedienung.
Fahrer- u. Beifahrerairbag,
Zusatzleuchten
Kilometerstand momentan ca. 180000
wenig ahnung aber sehr neugierig ;)

BigAl
Frühschalter
Beiträge: 2750
Registriert: Mo 24.02.03 00:00
Postleitzahl: 85354
Land: Deutschland
Wohnort: Freising
Kontaktdaten:

Re: handbremse nachstellen

Beitrag von BigAl » Do 08.10.09 20:32

Sers,

dieser von dir beschriebene nachsteller ist nur für die betriebsbremse (es sei denn bei Fahrzeugen mit Trommelbremse in der Scheibenbremse). An der handbremse hast du nochmal einen seperaten nachsteller.

Hab aber grad gesehen, das der 807er 3 seile hat. Bei der verbindung von den 3 seilen wird nachgestellt.

Mfg Martin
Ich brauch kein SEX, mich fickt das Leben jeden Tag

breaks
ATU-Tuner
Beiträge: 81
Registriert: Mi 28.03.07 21:48
Land: Deutschland
Wohnort: Peiting
Kontaktdaten:

Re: handbremse nachstellen

Beitrag von breaks » Fr 09.10.09 00:32

Hab aber grad gesehen, das der 807er 3 seile hat. Bei der verbindung von den 3 seilen wird nachgestellt.
wo hast du das gesehen? ;)
Ähm ja gut bei der Verbindun wird nachgestellt, aber wo ist diese Verbindung zu finden?
danke im voraus und danke für die bisherigen antworten ;)
gruß breaks
Peugeot 106 sport
Baujahr 5/2000
1124 Hubraum - 60 PS .
3 Türig. Elektrische Fensterheber.
ZV mit Fernbedienung.
Fahrer- u. Beifahrerairbag,
Zusatzleuchten
Kilometerstand momentan ca. 180000
wenig ahnung aber sehr neugierig ;)

Aron
Forums Opi
Beiträge: 12419
Registriert: Mi 21.03.01 00:00

Re: handbremse nachstellen

Beitrag von Aron » Fr 09.10.09 09:47

breaks hat geschrieben:hat denn keiner ne idee oder ne ahnung
wirklich?
bitte... ;)
Moin,

die Handbremse stellt sich grundsätzlich von selber nach, was einzustellen geht ist der Ausgleich zur Längung der Bremsseile. :cool:

806/807, hmm das sind quasi Fiats, wenn am Unterboden (hinter Handbremse) des fahrzeugs keine Wippe zum Nachstellen ist musste das innen machen, dazu die Mittelkonsole hinten los schrauben und leicht anheben.

Benutzeravatar
406 D
Randsteinstreichler
Beiträge: 1401
Registriert: Di 11.11.03 00:00
Postleitzahl: 26632
Land: Deutschland
Wohnort: ihlow

Re: handbremse nachstellen

Beitrag von 406 D » Fr 09.10.09 10:24

moin,


laut peugeot service box gibt es zwei verschiedene arten der bremsseilführung, längsliegender oder querliegender auspuff.

Bild

oder:
Bild


ich würde mal den seilen nachgehen, irgendwo treffen die sich ja und dort kann meist was verstellt werden.

falls natürlich die bremse neu muß kannst nich mehr viel nachstellen, wobei ich nicht weiß ob der 807 wie der 406 noch eine zusätzliche trommel hat oder ob die handbremse auf die scheiben geht.

Benutzeravatar
Strange
Administrator
Beiträge: 4806
Registriert: Mo 07.03.05 16:37
Postleitzahl: 63450
Land: Deutschland
Wohnort: Hanau
Kontaktdaten:

Re: handbremse nachstellen

Beitrag von Strange » Fr 09.10.09 10:42

@ breaks: Da nun bei beiden Themen doch ein paar Antworten gekommen sind, habe ich mir erlaubt, die Threads zusammenzupacken. :zwinker:

Gruß, Jan

Antworten