Zündkerzen welche sind original verbaut ?

Die wohl interessanteste Kategorie. Ihr habt Probleme mit Eurem Peugeot? Die Werkstatt weiss mal wieder nicht weiter? Das Handbuch gibt auch nichts mehr her? Na dann, stellt Eure Frage hier rein.
pclutz
Kanaldeckelumfahrer
Beiträge: 170
Registriert: Sa 13.02.10 19:59
Postleitzahl: 16833
Land: Deutschland

Zündkerzen welche sind original verbaut ?

Beitrag von pclutz » Fr 26.03.10 21:01

Habe nen 406 coupe 3,0 V6 140/190PS nun meine Frage habe vor die Zündkerzen zu wechseln weil ich die 120000km überschritten habe und da sollen sie ja mal getauscht werden.Nun jetzt meine Frage sind da einfache drine mit ein zündfinger unten oder 2 zündfinger oder 4 zündfinger wohl gemerkt an der Zündkerze selber.Hat doch sicher schon mal einer beim 3,0 140/190Ps V6 die originalen Kerzen gewechselt und welche waren verbaut (wieviele zündfinger hatte die Zündkerze)?
Mit Zündfinger mein ich das gebogene teil was so 0,5mm über dem stab ist unten an der Zündkerze.

hoffe ihr könnte mir da weiter helfen

Benutzeravatar
Gentsai
...liebt Besen
Beiträge: 7132
Registriert: Mo 30.05.05 13:59
Postleitzahl: 30952
Land: Deutschland
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Zündkerzen welche sind original verbaut ?

Beitrag von Gentsai » Fr 26.03.10 21:16

Die BOSCH FR8KDC ist laut Servicebox serienmäßig verbaut.
Liberté, Egalité, Accélérer!!

Benutzeravatar
obelix
Administrator
Beiträge: 18924
Registriert: Mi 21.03.01 00:00
Postleitzahl: 71640
Land: Deutschland
Wohnort: ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Zündkerzen welche sind original verbaut ?

Beitrag von obelix » Fr 26.03.10 22:45

pclutz hat geschrieben:Habe nen 406 coupe 3,0 V6 140/190PS nun meine Frage habe vor die Zündkerzen zu wechseln weil ich die 120000km überschritten habe und da sollen sie ja mal getauscht werden.Nun jetzt meine Frage sind da einfache drine mit ein zündfinger unten oder 2 zündfinger oder 4 zündfinger wohl gemerkt an der Zündkerze selber.Hat doch sicher schon mal einer beim 3,0 140/190Ps V6 die originalen Kerzen gewechselt und welche waren verbaut (wieviele zündfinger hatte die Zündkerze)?
Mit Zündfinger mein ich das gebogene teil was so 0,5mm über dem stab ist unten an der Zündkerze.

hoffe ihr könnte mir da weiter helfen
Eyquem RFN52LZ

Gruss

Obelix

Benutzeravatar
605 SV
Lacklecker
Beiträge: 957
Registriert: Mi 01.10.03 00:00
Postleitzahl: 42799
Land: Deutschland
Wohnort: 42799 Leichlingen
Kontaktdaten:

Re: Zündkerzen welche sind original verbaut ?

Beitrag von 605 SV » Fr 26.03.10 23:55

Von NGK gibt es auch welche.
Peugeot 104 C Baujahr 10/1974
Peugeot 104 SL Baujahr 08/1976 (Nelly)
Peugeot 104 ZL Baujahr 05/1981
Peugeot 406 Break Platinum 210 Aut. Baujahr 06/2001
Peugeot 206 SW Quiksilver 1.6 16V Baujahr 04/2005

Benutzeravatar
obelix
Administrator
Beiträge: 18924
Registriert: Mi 21.03.01 00:00
Postleitzahl: 71640
Land: Deutschland
Wohnort: ludwigsburg
Kontaktdaten:

Re: Zündkerzen welche sind original verbaut ?

Beitrag von obelix » Sa 27.03.10 02:45

605 SV hat geschrieben:Von NGK gibt es auch welche.
yoah - und von champion, denso undundund...
jedenfalls alles besser als ngk:-)

erstausrüstung ist eyquem und bosch. alles andere käme mir ned ins auto.

gruss

obelix

pclutz
Kanaldeckelumfahrer
Beiträge: 170
Registriert: Sa 13.02.10 19:59
Postleitzahl: 16833
Land: Deutschland

Re: Zündkerzen welche sind original verbaut ?

Beitrag von pclutz » So 28.03.10 19:53

gut das einer NGK erwähnt das hat ich vorgehabt zu kaufen aber nun nicht mehr das steht mal fest wenn das so billig schrott ist.Denn werd ich mir doch was ordentliches kaufen.Danke für eure hilfe

Benutzeravatar
Vincenzo
Benzinsparer
Beiträge: 384
Registriert: Do 20.11.08 11:45
Land: Deutschland
Wohnort: Salzburg

Re: Zündkerzen welche sind original verbaut ?

Beitrag von Vincenzo » Mo 29.03.10 20:13

Btw statt "Zündungsfinger" liest man auch öfter Masse-Elektrode. :cool: Nur damit im Autoladen keiner dumm schaut. Salut! V
Salut! V. ,der sich jetzt auch eine Citrone eingehandelt hat. :lachkreisch:

Benutzeravatar
605 SV
Lacklecker
Beiträge: 957
Registriert: Mi 01.10.03 00:00
Postleitzahl: 42799
Land: Deutschland
Wohnort: 42799 Leichlingen
Kontaktdaten:

Re: Zündkerzen welche sind original verbaut ?

Beitrag von 605 SV » Mo 29.03.10 20:48

obelix hat geschrieben:
605 SV hat geschrieben:Von NGK gibt es auch welche.
yoah - und von champion, denso undundund...
jedenfalls alles besser als ngk:-)

erstausrüstung ist eyquem und bosch. alles andere käme mir ned ins auto.

gruss

obelix
Was ist an den NGK so schlecht?
Ich würde bei mir keine Bosch mehr einbauen.
Peugeot 104 C Baujahr 10/1974
Peugeot 104 SL Baujahr 08/1976 (Nelly)
Peugeot 104 ZL Baujahr 05/1981
Peugeot 406 Break Platinum 210 Aut. Baujahr 06/2001
Peugeot 206 SW Quiksilver 1.6 16V Baujahr 04/2005

mellowyellow
ATU-Tuner
Beiträge: 53
Registriert: Sa 12.12.20 13:06
Postleitzahl: 82205
Land: Deutschland

Re: Zündkerzen welche sind original verbaut ?

Beitrag von mellowyellow » Mi 16.11.22 11:13

Darf man diesen Fred nach 13 Jahren kapern und fragen, welche OEM Kerzen im 2.0/16V/132PS-Motor eines 406 Coupe 1998 verbaut waren? Ich kann in der Bedienungsanleitung sowie in den FAQ oder sonstwo im Forum was finden...

Benutzeravatar
406 D
Randsteinstreichler
Beiträge: 1468
Registriert: Di 11.11.03 00:00
Postleitzahl: 26632
Land: Deutschland
Wohnort: ihlow

Re: Zündkerzen welche sind original verbaut ?

Beitrag von 406 D » Mi 16.11.22 13:41

moin,

das sind Eyquem RFC58LZK.

als obelix seinen laden geschlossen hat habe ich mir 12 stück davon bestellt und weggelegt :D

andreas

Antworten