[308] Bremsscheibe tauschen bei GT Line

Die wohl interessanteste Kategorie. Ihr habt Probleme mit Eurem Peugeot? Die Werkstatt weiss mal wieder nicht weiter? Das Handbuch gibt auch nichts mehr her? Na dann, stellt Eure Frage hier rein.
Benutzeravatar
GizmotroniX
Lacklecker
 
Beiträge: 988
Registriert: Di 20.03.01 23:00
Wohnort: Plank am Kamp
Fahrzeug: 308 SW GT Line Puretech
Baujahr: 5/2015
 
Das bin ich

[308] Bremsscheibe tauschen bei GT Line

Beitragvon GizmotroniX » Mo 19.06.17 08:00

Moin zusammen,

ich wollte Gestern bei meinem 308 SW GT Line (Puretech 130) die originalen Bremsscheiben gegen Sportscheiben von Zimmermann tauschen. Sollte ja keine große Sache sein, alles klappte auch wunderbar bis zu dem Zeitpunkt wo ich die alte, originale Bremsscheibe runtermachen wollte. Nachdem ich die beiden Sicherungsschrauben entfernt habe, hat sich die Scheibe keinen Millimeter bewegt. Auch durch Einwirkung mit Gummihammer war da nichts zu machen. In den letzten 2 Wochen hab ich bei unserem 2008 die Bremsen vorne und hinten neu gemacht inkl. Scheiben, alles kein Problem. So ging ich auch davon aus dass das beim 308 SW nicht das Thema sein wird.

2017-06-17 11.27.32.jpg


Kann es sein dass die originale Scheibe durch die zentrale Mutter auf der Radnabe gehalten wird ? Normalerweise nicht, wozu wären dann die 2 Sicherungsschrauben notwendig ?

2017-06-17 11.43.14.jpg


Hat da schon mal jemand angelegt von Euch ? Gibts da einen Kniff oder hab ich da was übersehen ? Auf der Packung der Zimmermann Scheiben steht die originale Peugeot Teilenummer drauf, die Nummer ist auch auf der Scheibe eingraviert die ich verbaut habe. Das sollte also zusammenpassen.

2017-06-17 11.27.55.jpg


Was ist das überhaupt für ein Bremsenhersteller -> AFC ? Hab ich noch nie gesehen und auch nix in Google gefunden. Das Logo ist auch auf den Bremsbelägen aufgedruckt.

Hat jemand ne Idee oder einen Vorschlag wie ich die Scheiben runterbekomme ?

Danke

lG
Roland
<== be smart, drive safe, stay legal - if possible ==>
Bild

Benutzeravatar
king_nothing
Ventilinnenbeleuchter
 
Beiträge: 2389
Registriert: Mo 04.06.12 20:30
Fahrzeug: 307 2.0 16v 100kw
Baujahr: 11/2002

[308] Re: Bremsscheibe tauschen bei GT Line

Beitragvon king_nothing » Mo 19.06.17 08:16

Nein diese dicke schraube hält nur die Antriebswelle. Diese 2 kleinen Schrauben halten die Scheibe, bez klemmt diese ja. Jetzt gibt's genau einen Trick um die los zu bekommen, und zwar nimmst dir den dicksten Metall Hammer und haust da volles meet mehrfach drauf bis sie kommt. Nach der Prozedur ist sie natürlich vorzugsweise nicht mehr zu verwenden :D

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Am ende der Schräglage kommt die stabile Seitenlage :floet:

Benutzeravatar
obelix
Administrator
 
Beiträge: 18123
Registriert: Di 20.03.01 23:00
Wohnort: ludwigsburg
Baujahr: 1/2009
 
Peugeot 205 cti (emmi)
Peugeot 309 gr (l(ow)p(...
Peugeot 205 grd (diesel...
Peugeot 205 xad (mul(t)i)
Peugeot 309 gti (neuner...
Peugeot 205 gti (diva)
Peugeot 205 grd (diesela)
 
[B] Lochwandpaneele abzugeb...
[B] Biete 309 GTI-Umbau

[308] Re: Bremsscheibe tauschen bei GT Line

Beitragvon obelix » Mo 19.06.17 08:46

GizmotroniX hat geschrieben:ich wollte Gestern bei meinem 308 SW GT Line (Puretech 130) die originalen Bremsscheiben gegen Sportscheiben von Zimmermann tauschen.
Scho das alleine reicht, um keine Hilfe zu geben:-)))
Naja, egal - vmtl. sind Deine alten Scheiben festgerostet. Da würde ich erst mal versuchen, Scherkräfte einzubringen.

Radschrauben eindrehen und an der Scheibe nen Schraubendreher in stabil reinstecken. Über die Schrauben mit ner Stange das Konstrukt am Boden verkeilen und mit nem Hammer (oder nem Rohr) die Scheibe etwas drehen. Das wird natürlich nur nen mm weit gehen, dann liegt die Scheibe an den Bolzen an. Aber es sollte genügen, den Gammel zu brechen.

Schrauben raus und versuchen, weiter zu drehen - oder gleich mit dem Hammer von hinten gegenhauen - aber schön am Umfang entlang, sonst verkeilt sich die Scheibe womöglich.

Gruss

Obelix

Benutzeravatar
GizmotroniX
Lacklecker
 
Beiträge: 988
Registriert: Di 20.03.01 23:00
Wohnort: Plank am Kamp
Fahrzeug: 308 SW GT Line Puretech
Baujahr: 5/2015
 
Das bin ich

[308] Re: Bremsscheibe tauschen bei GT Line

Beitragvon GizmotroniX » Mo 19.06.17 12:11

Ihr meint die ist so festgegammelt obwohl das Auto nur knapp 2 Jahre alt ist ? Alle Schrauben gingen wunderbar einfach raus, sahen noch aus wie neu. Da hab ich nicht erwartet dass die Scheibe so fest hält als wäre sie angeschweißt. Hab mich nicht getraut da mit Gewalt dagegen zu schlagen, musste ja noch nach Hause fahren und das wäre mit Gewalt und kaputtem Teil/Bremse dann schlecht gegangen.
<== be smart, drive safe, stay legal - if possible ==>
Bild

rc-heinz
Lenkradbeißer
 
Beiträge: 236
Registriert: Sa 02.08.14 16:24

[308] Re: Bremsscheibe tauschen bei GT Line

Beitragvon rc-heinz » Mo 19.06.17 14:07

Mal richtig ´gegenwirken´ dann geht die runter.

Wobei lieber nicht, denn nachher wünschst du dir die originalen Scheiben wieder drauf zuhaben.
Die Bezeichnung ´Sport´ ist ein Witz.

TigerW
Serien-Wagen-Fahrer
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 19.06.17 16:17

[308] Re: Bremsscheibe tauschen bei GT Line

Beitragvon TigerW » Mo 19.06.17 20:26

Hallo,

ich habe bei meinem Vorgängerwagen (war ein KIA) auch die Bremsscheiben hinten gewechselt. Nachdem ich davon ausging, dass die Scheiben einfach herunter zu bekommen sein müssten, und das dann nicht ging, habe ich auch erstmal einen Kollegen anrufen müssen. Der gab mir dann auch den Tipp, mal mit einem vernünftigen Hammer von hinten (also innen) gegen die Scheibe zu Klopfen. Und siehe da, das hat geholfen. Da die Scheiben eh verschlissen waren hatte ich dabei auch nur ein minimal mulmiges Gefühl.
Peugeot 308 SW II Allure 130 EAT6

Benutzeravatar
GizmotroniX
Lacklecker
 
Beiträge: 988
Registriert: Di 20.03.01 23:00
Wohnort: Plank am Kamp
Fahrzeug: 308 SW GT Line Puretech
Baujahr: 5/2015
 
Das bin ich

[308] Re: Bremsscheibe tauschen bei GT Line

Beitragvon GizmotroniX » Di 20.06.17 05:49

OK Danke, dann werd ich mich nochmal ranwagen und versuchen die Dinger loszubekommen.
Ich war mir nachdem ich ja mit Gummihammer mehrmals geschlagen habe dann nicht mehr sicher ob die noch wie geschraubt sind und ich klopfen kann was ich will aber die werden sich nicht bewegen. Aber wenn die runtergehen müssen, dann weiß ich ja jetzt dass ich am richtigen Weg war/bin.
<== be smart, drive safe, stay legal - if possible ==>
Bild

Keezx
Benzinsparer
 
Beiträge: 382
Registriert: Mo 18.08.14 13:43
Wohnort: Niederlande
Fahrzeug: 306 Break 1.9 TD
Baujahr: 1998

[308] Re: Bremsscheibe tauschen bei GT Line

Beitragvon Keezx » Mi 21.06.17 07:37

Nehme einen Kunststoffhammer, mit Gummi hat man kein "Impact" , von hinten rundum klopfen.

pug207
ATU-Tuner
 
Beiträge: 63
Registriert: Sa 27.10.07 15:22
Fahrzeug: 207 Sport
Baujahr: 4/2007

[308] Re: Bremsscheibe tauschen bei GT Line

Beitragvon pug207 » So 25.06.17 17:28

Die letzten 40 Jahre immer bei Bedarf ein Kupferfäustel (4kg) verwendet(stumpfe Kraft). Genügend "BUMMS" und keine Riefen... Viell. etwas Entroster in die Ritzen und dahinter sprühen.

Benutzeravatar
GizmotroniX
Lacklecker
 
Beiträge: 988
Registriert: Di 20.03.01 23:00
Wohnort: Plank am Kamp
Fahrzeug: 308 SW GT Line Puretech
Baujahr: 5/2015
 
Das bin ich

[308] Re: Bremsscheibe tauschen bei GT Line

Beitragvon GizmotroniX » Di 27.06.17 10:55

So, habs am Samstag doch geschafft. Saßen ziemlich fest, da musste ich einiges und feste drankloppen bis die runter waren aber nun sind sie gewechselt. Danke für die Hilfe und Tipps :-)
<== be smart, drive safe, stay legal - if possible ==>
Bild


Zurück zu Allgemeines Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], wizzmerl und 28 Gäste