[307] 2.0 hdi 90 beim Fahren plötzlich aus! Was prüfen?

Die wohl interessanteste Kategorie. Ihr habt Probleme mit Eurem Peugeot? Die Werkstatt weiss mal wieder nicht weiter? Das Handbuch gibt auch nichts mehr her? Na dann, stellt Eure Frage hier rein.
dauid
ATU-Tuner
 
Beiträge: 56
Registriert: Mo 10.07.06 08:34

[307] 2.0 hdi 90 beim Fahren plötzlich aus! Was prüfen?

Beitragvon dauid » Sa 07.04.18 19:43

Hallo,
der treue 307 hdi 90 (Bj. 2003 90 PS RHY) meiner Freundin ist heute im Fahrbetrieb plötzlich und ruckartig ausgegangen und lässt sich nicht mehr starten.
Wie immer versuche ich nun nach dem Ausschlussprinzip rauszufinden was los ist. Leider kenne ich mich mit Diesel nicht so gut aus was Motor, bzw. Einspritzsystem angeht.
Benzinpumpe mal prüfen indem ich den Schlauch abziehe und mal starte um zu schauen ob was kommt kann ich ja mal machen, aber was dann.

Was für Bauteile gibt es bezüglich Kraftstoffsystem? Benzinpumpe, Dieselfilter, Einspritzpumpe? Wo sitzt diese z.B .? Hab ja schon viel an dem Auto repariert, aber monentan bin ich ratlos wie ich vorgehen kann und würde mich freuen ein paar "gute" Tips und Hinweise von euch zu bekommen.

Gruss
Thomas

dauid
ATU-Tuner
 
Beiträge: 56
Registriert: Mo 10.07.06 08:34

[307] Re: 2.0 hdi 90 beim Fahren plötzlich aus! Was prüfen?

Beitragvon dauid » Sa 07.04.18 20:15

....war grad nochmal draußen beim Auto. Wenn ich nur auf Zündung stelle, ohne den Anlasser zu starten hört man aus dem Elektronikkasten vorne im Motorraum hinter dem Motorsteuergerät, da wo die Sicherungen drauf stecken so ein Klackern, wie so von einem Releais. Sind da unter den Sicherungen und den Steckern im Elektronikkasten irgendwo Relais? Sehen kann man von oben keine.

simon84
Radarfallenwinker
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 11.08.17 20:55

[307] Re: 2.0 hdi 90 beim Fahren plötzlich aus! Was prüfen?

Beitragvon simon84 » So 08.04.18 00:13

Mit der Diagnose auslesen, alles andere ist verschwendete Liebesmühe.
Die Autos sind relativ gesprächig :)

dauid
ATU-Tuner
 
Beiträge: 56
Registriert: Mo 10.07.06 08:34

[307] Re: 2.0 hdi 90 beim Fahren plötzlich aus! Was prüfen?

Beitragvon dauid » So 08.04.18 07:27

o k. ich habe zwar keine Möglichkeit zum Auslesen außer eine Werkstatt und da muss ich erstmal hinkommen, aber gut......

jens405
ADAC-Fan
 
Beiträge: 596
Registriert: Mi 21.03.01 00:00
Wohnort: Boffzen
Fahrzeug: 406 HDI Break
Baujahr: 2/2000

[307] Re: 2.0 hdi 90 beim Fahren plötzlich aus! Was prüfen?

Beitragvon jens405 » So 08.04.18 10:21

Hallo,
hörst Du nachdem Du den Schlüssel ins Zündschloss gesteckt hast und auf „Fahrt“ gedreht hast, die Kraftstoffpumpe im Tank für einige Sekunden laufen? Ist die MKL an?
Gruß Jens

Jardin307
Benzinsparer
 
Beiträge: 357
Registriert: So 10.07.11 13:18

[307] Re: 2.0 hdi 90 beim Fahren plötzlich aus! Was prüfen?

Beitragvon Jardin307 » So 08.04.18 17:13

Kenne Fälle da waren die gleichen symptome wie bei dir . Wärend der Fahrt abgestorben und nicht mehr starten lassen .
Da hat sich die Dieselhochdruckpumpe verabschiedet.

jens405
ADAC-Fan
 
Beiträge: 596
Registriert: Mi 21.03.01 00:00
Wohnort: Boffzen
Fahrzeug: 406 HDI Break
Baujahr: 2/2000

[307] Re: 2.0 hdi 90 beim Fahren plötzlich aus! Was prüfen?

Beitragvon jens405 » So 08.04.18 17:52

Da müsste allerdings die MKL leuchten.
Ist Deine Freundin im ADAC oder ist der KFZ-Versicherung ein Schutzbrief enthalten? Dann wäre der Weg zur Werke zumindest für lau zu haben.
Gruß Jens

dauid
ATU-Tuner
 
Beiträge: 56
Registriert: Mo 10.07.06 08:34

[307] Re: 2.0 hdi 90 beim Fahren plötzlich aus! Was prüfen?

Beitragvon dauid » So 08.04.18 19:02

nein, weder wenn ich auf Zündung drehe noch wenn ich weiter auf Starten drehe hört man die Pumpe surren.
Ich würde mir neben einem defekten Relais als nächstes auch eher die Benzinpumpe im Tank wünschen. Die kann man wenigstens in Heimarbeit selbst tauschen.
Wobei die Hochdruckeinspritzpumpe vorn im Motorraum würde ich, so wenn sie denn defekt ist auch selbst tauschen. Aber die kostet halt allein schon 500-600 Ökken! Da wirds langsam doof mit dem alten Freund.

Ja ADAC kommt morgen mal zum Auslesen und prüfen vorbei. Ich hoff da kommt ein fähiger.

dauid
ATU-Tuner
 
Beiträge: 56
Registriert: Mo 10.07.06 08:34

[307] Re: 2.0 hdi 90 beim Fahren plötzlich aus! Was prüfen?

Beitragvon dauid » So 08.04.18 19:04

.... ach ja und die Karre hängt irgendwie trotz voll geladener Batterie ständig im eco-Modus! So das nicht mal mehr das offene Fenster zu schließen geht. Steht aber in der Garage. :D

jens405
ADAC-Fan
 
Beiträge: 596
Registriert: Mi 21.03.01 00:00
Wohnort: Boffzen
Fahrzeug: 406 HDI Break
Baujahr: 2/2000

[307] Re: 2.0 hdi 90 beim Fahren plötzlich aus! Was prüfen?

Beitragvon jens405 » So 08.04.18 20:17

Hallo,
die Pumpe ist leicht zugänglich unter dem Rücksitz. Da muss nur ein Deckel entfernt werden. Da kannst Du dann mit einem Multimeter beim Schlüsselsdreh messen, ob dort Spannung anliegt. Relais tauschen ist übrigens nicht mehr, die sind in der BSI versteckt und nur mit großem Aufwand zu tauschen.
Gruß Jens
P.S.: Die Batterie ist wahrscheinlich platt, deswegen der ECO-Mode, da hilft auch kein Laden. Kann es sein, dass der Bock ein wenig ungepflegt ist?

Nächste

Zurück zu Allgemeines Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: fate_md und 5 Gäste